Ausstellung in der Architektur Galerie Berlin

Building Images

Die Londoner Fotoagentur Arcaid Images lobt jährlich den Architekturfotografie-Preis „Building Images“ aus, der in den vier Kategorien „Buildings in use“, „Sense of place“, „Exterieurs“ und „Interieurs“ verliehen wird. Die 20 Arbeiten, die es im vergangenen Jahr auf die shortlist geschafft haben, sind ab dem 24. März im Satellit der Architektur Galerie Berlin zu sehen. Präsentiert wird unter anderem die Einreichung … Mehr lesen

Ausstellung zum Werk Otto Bartnings

Der bekannte Unbekannte

Otto Bartning, 1883 in Karlsruhe geboren, war in seiner Zeit einer der einflussreichsten Protagonisten des protestantischen Kirchenbaus in Deutschland. Nicht zuletzt durch seine oft sehr individuellen Raumkompositionen gingen von den Bauten Bartnings auch international wirksame Impulse aus. Doch nicht nur seine Architektur, auch seine Pragmatik und sein Talent zur Zusammenarbeit und dem, was man heute wohl als networking bezeichnet, wurde … Mehr lesen

Messe ISH in Frankfurt am Main

Energie und Wasser

Inwieweit neue Entwicklungen in der Gebäudeautomation der Schlüssel zu einer klima- und ressourcenschonenden Praxis im Bauen sein kann, ist unter Architekten umstritten. Klar ist jedoch: ein Wandel im Denken und Handeln ist unumgänglich und auch technische Neuheiten müssen hierbei wahrgenommen und auf Tauglichkeit geprüft werden. Wer sich auf diesem Gebiet auf den neuesten Stand bringen möchte, sollte die vom 14. … Mehr lesen

RCR Arquitectes gewinnen Pritzker-Preis 2017

Glokale Architektur

Carme Pigem, Rafael Aranda und Ramon Vilalta (RCR Arquitectes) sind die Gewinner des diesjährigen Pritzker Architektur Preises – so gab es Tom Pritzker, Vorsitzender der Hyatt Foundation, gestern in Chicago bekannt. Damit geht der in der westlichen Welt wohl bekannteste Architekturpreis erstmals an gleich drei Architekten. Die Architekten arbeiten seit 1988 als RCR Arquitectes im katalanischen Olot zusammen und hatten … Mehr lesen

Ausstellung wird im DAM gezeigt

Making Heimat

Die Ausstellung „Making Heimat, Arrival Country“, die bei der 15. Architekturbiennale 2016 in Venedig im Deutschen Pavillon präsentiert wurde, eröffnet am 4. März im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main, das auch federführend an der Konzeption mitgewirkt hat. Die Themenfelder der Schau sollen dabei die in Venedig gezeigten Inhalte erweitern und auf zwei Stockwerken ausgestellt werden. Ausgangspunkt für die Macher … Mehr lesen

Buch der Woche: Rudolf Schwarz

Monumentale Ordnung

Wie lässt sich christliche Sakralität und Spiritualität in moderne Architektur übersetzen? Der Architekt Rudolf Schwarz (1897-1961) lieferte mit seinen zahlreichen Kirchenbauten der 1930er bis 1960er Jahre einige maßgebliche Antworten zu dieser Frage. Unter dem Titel „Rudolf Schwarz and the Monumental Order of Things“, herausgegeben von Adam Caruso und Helen Thomas, ist eine englischsprachige, neue große Publikation zu dem wegweisenden Kirchenbaumeister … Mehr lesen

„Architects, not Architecture“ in München

Der Mensch im Fokus

Am 7. März fragt die Reihe „Architects, not Architecture“ wieder nach „den Menschen hinter bekannten Bauwerken“. In München werden Anna Heringer, Markus Allmann und Fritz Auer ab 19 Uhr im Kulturzentrum Gasteig Auskunft über ihren Werdegang, die prägenden Erfahrungen und  jeweilige Motivation für ihre Arbeit geben. Grundregel dabei: die Architektinnen und Architekten dürfen nicht über ihre Bauten sprechen. Ziel des … Mehr lesen

Ausstellung „Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen“ geht auf Reise

Auf nach Kassel

Die erstmalig im Deutschen Architektur Zentrum DAZ gezeigte Ausstellung „Neue Standards. Zehn Thesen zum Wohnen“ geht auf Wanderschaft und wird dieses Jahr in weiteren Städten in Deutschland und in Österreich gezeigt. Nachdem die Schau in Berlin große Resonanz erlebte, ist sie ab dem 24. Februar im KAZimKUBA in Kassel zu Gast. Nachfolgende Stationen sind vom 5. April bis 7. Mai … Mehr lesen

Call for Papers der Veranstaltung „Forum Architekturwissenschaft“

Skizzieren, Zeichnen, Skripten, Modellieren

Vom 16. bis 18. November findet in Berlin zum vierten Mal das „Forum Architekturwissenschaft“ statt. Die Tagung und die daran angeschlossene Ausstellung stehen in diesem Jahr unter dem Thema „Skizzieren, Zeichnen, Skripten, Modellieren – Artefakte des Entwerfens und ihre Wissenspraktiken“. Noch bis zum 31. März können Abstracts für Kurzvorträge und Ausstellungsstücke eingereicht werden. Das Thema der Tagung kreist inhaltlich um … Mehr lesen

Ausstellung im Museum für Architekturzeichnung in Berlin

Berliner Projekte

Das Museum für Architekturzeichnung zeigt ab dem 24. März eine Ausstellung zu Berliner Bauprojekten, die zwischen 1920 und 1990 entstanden sind. Präsentiert werden handgezeichnete Entwürfe von Hans Scharoun, Hans Poelzig, Frei Otto, Gottfried Böhm, Zaha Hadid, Álvaro Siza Vieira und anderen Architekten aus der Sammlung des Deutschen Architekturmuseums (DAM) in Frankfurt am Main. Einen Schwerpunkt in der Ausstellung bildet der … Mehr lesen