Buch der Woche: Gebaute Geschichte

Authentizität im Stadtraum

Der Begriff „authentisch“ steht in Diskursen um die Stadt hoch im Kurs – etwa in Hinblick auf Altstädte, Orte historischer Ereignisse oder auch lokale Bautraditionen. Ähnlich wie in anderen Verwendungszusammenhängen verbindet man auch in der Architektur mit Authentizität vor allem Positives. Was aber genau ein Gebäude authentisch macht, ist dabei nicht einfach zu beantworten. Der Leibniz-Forschungsverbund Historische Authentizität, der sich … Mehr lesen

Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe

13. BDA-Tag

Am 1. Juli fand im Theater Münster der 13. BDA-Tag statt. Der Tag stand unter dem Motto „Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“. Einige Eindrücke des Tages im Film:

Diskussion III

Bewusstsein im Verwaltungshandeln

Am 1. Juli fand im Theater Münster der 13. BDA-Tag statt. Der Tag stand unter dem Motto „Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“. Elisabeth Merk (Stadtbaurätin der Stadt München) und Piero Bruno (Bruno Fioretti Marquez Architekten, Berlin) diskutieren das „Bewusstsein im Verwaltungshandeln“ mit den Moderatoren Andreas Denk (Chefredakteur von der architekt) und Robert Kaltenbrunner (Abteilungsleiter im Bundesinstitut … Mehr lesen

Piero Bruno

Singularität

Am 1. Juli fand im Theater Münster der 13. BDA-Tag statt. Der Tag stand unter dem Motto „Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“. Piero Bruno (Bruno Fioretti Marquez Architekten, Berlin) stellt den „Stadtbaustein” Mittelpunktbibliothek Berlin-Köpenick vor.

Diskussion II

Bewusstsein der Bürger

Am 1. Juli fand im Theater Münster der 13. BDA-Tag statt. Der Tag stand unter dem Motto „Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“. Peter Haimerl (Peter Haimerl. Studio für Architektur, München) und Tim Rieniets (Geschäftsführer StadtBauKultur NRW, Gelsenkirchen) diskutieren das „Bewusstsein im politischen Willen“ mit den Moderatoren Andreas Denk (Chefredakteur von der architekt) und Robert Kaltenbrunner (Abteilungsleiter … Mehr lesen

Peter Haimerl

Urbane Konzeptionen

Am 1. Juli fand im Theater Münster der 13. BDA-Tag statt. Der Tag stand unter dem Motto „Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“. Peter Haimerl (Peter Haimerl. Studio für Architektur, München) legt seine „Urbanen Konzeptionen für Stadt und Land“.

Diskussion I

Bewusstsein im politischen Willen

Am 1. Juli fand im Theater Münster der 13. BDA-Tag statt. Der Tag stand unter dem Motto „Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“. Andreas Hofer (Leiter Forschung und Innovation, mehr als wohnen, Zürich) und Werner Kolter (Bürgermeister der Stadt Unna) diskutieren das „Bewusstsein im politischen Willen“ mit den Moderatoren Andreas Denk (Chefredakteur von der architekt) und … Mehr lesen

Andreas Hofer

Stadtbaustein

Am 1. Juli fand im Theater Münster der 13. BDA-Tag statt. Der Tag stand unter dem Motto „Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“. Andreas Hofer erklärt den „Stadtbaustein ‚mehr als wohnen’” im Zürcher Hunziker-Areal. 13. BDA-Tag 2017 Münster: Andreas Hofer, „Stadtbaustein: mehr als wohnen, Hunziker-Areal Zürich” from BDA Bund Deutscher Architekten on Vimeo.

Heiner Farwick

Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe

Am 1. Juli fand im Theater Münster der 13. BDA-Tag statt. Der Tag stand unter dem Motto „Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“. Heiner Farwick, Präsident des BDA, erklärt was ihm der Titel bedeutet und führt in den Tag ein.

Armin Nassehi

Stadt erfahren

Am 1. Juli fand im Theater Münster der 13. BDA-Tag statt. Der Tag stand unter dem Motto „Die Stadt, die ich brauche – die Stadt, die ich liebe“. Der Soziologe Armin Nassehi definiert, was für ihn das Städtische ausmacht.