Veranstaltung in der BDA Hamburg Galerie

Geht Hamburg baden?

In vielen Metropolen, die von mehr oder weniger sauberen Gewässern durchzogen werden, wird derzeit darüber diskutiert, diese als öffentliche Flussbäder zugänglich zu machen. Neben Plänen in Berlin und München, die langsam konkretere Formen annehmen, wird nun auch im Hamburger Hafen eine Badenutzung erwogen. Die BDA Galerie Hamburg lädt am 18. Juli zur Veranstaltung „Hamburg geht baden – Visionen für die … Mehr lesen

Studienpreis des BDA Hamburg ausgelobt

Herausragender Nachwuchs gesucht

Der BDA Hamburg und die BDA Stiftung Hamburg haben zum 13. mal ihren Studienpreis ausgelobt. Mit der Auszeichnung sollen herausragende Leistungen gewürdigt werden, die im Rahmen eines Architektur- oder Städtebaustudiums entstanden sind. Teilnehmen können Studierende der Bundesländer Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, die im Wintersemester 2016/17 bzw. Sommersemester 2017 eingeschrieben sind. Zudem sind Studierende anderer Hochschulen zugelassen, die in Hamburg geboren … Mehr lesen

Fotoausstellung in der BDA Hamburg Galerie

Noch nie in Shanghai

Während die Shanghaiallee in Hamburger Hafen-City zwar zeitgenössische innerstädtische Architektur vorweisen kann, hat sie mit der wirklichen Stadt Shanghai wohl dennoch wenig gemein. Die chinesische Megastadt ist im kontinuierlichen Wachstum begriffen, bei 24-stündiger Bautätigkeit schießen die Bauwerke förmlich in die Höhe und führen zu einer Verdichtung der gigantischen Metropole. Der Fotograf Jan Siefke hat 16 Jahre in Shanghai gelebt und … Mehr lesen

BDA Hamburg

Preise über Preise

Am 3. November vergab der BDA Hamburg im Hamburger Empire Riverside Hotel gleich drei Preise: den BDA Hamburg Architektur Preis 2016, den gemeinsam mit der Tageszeitung Hamburger Abendblatt ausgelobten Publikums Architektur Preis 2016 und den BDA Hamburg Baukultur Preis 2016. Mit dem Architektur Preis werden jeweils Architekten und Bauherren für das gemeinsame Werk ausgezeichnet. Beide erhalten eine Urkunde und alle … Mehr lesen

Diskussionsveranstaltung von ARCH+ und BDA Hamburg

Die Architektur der Stadt

Wo in Hamburg früher die Esso-Häuser, ein Plattenbauwohnblock der 1960er Jahre mit Gewerbeflächen, Tankstelle und Clubs, den rauen Charme von St. Pauli prägten, soll in den nächsten Jahren ein Stück neue Stadt entstehen. Wie diese Pluralität in Architektur überführt werden kann, ist dabei eine zentrale Fragestellung der Stadtentwicklungspolitik. Anhand des Wettbewerbs zum Quartier Spielbudenplatz diskutieren nun die Beteiligten bei einer … Mehr lesen

Ausstellung des BDA Hamburg

Neue Nachbarschaft

Mit welchen Herausforderungen werden Architekten durch die Flüchtlingskrise nach dem „Welcome“ konfrontiert und hat Architektur womöglich auch ein integratives Potential? Dies und mehr soll in einer Ausstellung des BDA Hamburg unter dem Titel „Neue Nachbarschaften“ untersucht werden, die als Ergebnis einer Workshopreihe am 16. November eröffnet wird. Innerhalb der Workshops entwickelten und diskutierten geflüchtete Architekten zusammen mit Architekten des BDA … Mehr lesen

Guckkastenmodelle in der BDA Hamburg Galerie

Wohnträume

Wohnungsbau ist aktuell das beherrschende Thema der Stadtentwicklung – nicht nur in Hamburg. Entsprechend widmet sich der BDA Hamburg dem Wohnungsbau auf unterschiedlichen Ebenen. Dabei, so konstatiert der Landesverband, können immer weniger Menschen selbstbestimmt über bezahlbaren Wohnraum in der Stadt verfügen. Meist geht es im Kontext Wohnen um Förderungsfähigkeit, Quadratmeterpreise und zeitliche Dringlichkeiten. Dabei, so der BDA Hamburg weiter, sollten … Mehr lesen

blauraum stellt Klassenhaus in Hamburger Stadtteilschule fertig

Kultur in Bergedorf

Das Hamburger Architekturbüro blauraum hat auf dem Gelände einer Ganztagsschule im Hamburger Stadtteil Bergedorf das Klassenhaus H1 fertiggestellt. Es ergänzt als „Haus der Kultur“ die anderen thematischen Gebäude auf dem Schulcampus. Den Bau entwickelte das Büro aus den Anforderungen der Behörde und aus den Ergebnissen mehrerer planungsbegleitender Workshops, die gemeinsam mit Lehrern und Schülern der Stadtteilschule durchgeführt wurden. „Als Massivbaukonstruktion … Mehr lesen

BDA Hamburg Studienpreis 2015 entschieden

Teil der Stadt

Jonas Käckenmester, Student an der HafenCity Universität Hamburg (HCU), gewinnt den ersten Preis des BDA Hamburg Studienpreis 2015, so gab der BDA Hamburg in der vergangenen Woche bekannt. Käckenmester wird für seine im 5. Bachelor-Semester entstandene Arbeit „Freiräume für Lernräume“ ausgezeichnet. Die Jury um den Vorsitzenden Kai-Uwe Bergmann (BIG, Architekt AIA, RIBA, Kopenhagen, New York), Alexandra Bub (Architektin BDA, Hamburg), … Mehr lesen

BDA Hamburg: Shanghai zwei bis zwei

Reclaim the street

Im Rahmen des Hamburger Architektur Sommers wird die Shanghai-Allee in der Hamburger HafenCity am 10. Juli gesperrt. Autos und Verkehr müssen Platz machen für eine Veranstaltung der HafenCity Universität und des BDA Hamburg. „Reclaim the street“ ist das Motto des Tages und so stehen „von 2 bis 2“, ab nachmittags bis in die Nacht hinein, Aktionen an, die den Menschen … Mehr lesen