neu im club

Drei-Säulen-Modell

Elisabeth und Alexander Bartscher, Bartscher Architekten BDA, Aachen Auf den beiden alten Schulbänken im Besprechungsraum des Aachener Ladenlokals, in dem wir sitzen, liegt ein Karton mit Pizza vom Italiener gegenüber. An den Wänden hängt eine kleine Sammlung nicht ge-rahmter Fotos, angehefteter Projektbilder und atmosphärischer Aufnahmen in einer Art Petersburger Hängung. Die Räumlichkeiten nördlich der Aachener Innenstadt atmen noch den Charme … Mehr lesen

neu im club im DAZ-Glashaus mit Bartscher Architekten BDA

Hand in Hand

Am 7. März findet im DAZ-Glashaus in Berlin der nächste Talk der gemeinsam vom DAZ und der Zeitschrift der architekt ausgerichteten Reihe „neu im club im DAZ-Glashaus“ mit Alexander Bartscher statt. Der Architekt spricht ab 19 Uhr mit David Kasparek (Redakteur bei der architekt) über die Arbeit des Büros, das er mit seiner Frau Elisabeth in Aachen führt. BARTSCHER Architekten … Mehr lesen

neu im club im DAZ-Glashaus

Yonder

In der Reihe neu im club stellen die Zeitschrift der architekt und das DAZ junge Architekturbüros im BDA vor. Zunächst mit einem Porträt in der jeweils aktuellen Ausgabe, anschließend in einem Gespräch im DAZ-Glashaus. Dort wird auch eine Werkschau der Büros an die Fassade projiziert und zusätzlich auf einem Monitor im Glashaus gezeigt. Für die aktuelle Ausgabe der architekt 6/16 … Mehr lesen

neu im club im DAZ-Glashaus

Schlicht Lamprecht

In der Reihe neu im club stellen die Zeitschrift der architekt und das DAZ junge Architekturbüros im BDA vor. Zunächst mit einem Porträt in der jeweils aktuellen Ausgabe, anschließend in einem Gespräch im Glashaus des DAZ. Dort haben die Architektinnen und Architekten die Möglichkeit, eine Wand des Entrees in die Bundesgeschäftsstelle des BDA zu bespielen. Im Glashaus wird auch eine … Mehr lesen

neu im club

Die Sprache der Menschen

Stefan Schlicht, Architekt BDA, Schlicht Lamprecht Architekten, Schweinfurt Schrott. Metalle unterschiedlichster Art und Farbe. Blankpoliertes hier, Rostiges dort. Kleinste Teile aus Stanzpressen, riesenhafte Ungetüme aus Stahl, deren Ursprung unergründlich scheint, alte rostige Heizungen, zerbröselnde Badewannen, verbogene Abluftschächte, zerschlissene Metallgewerke türmen sich zu solch hohen Bergen auf, dass es an ein Wunder grenzt, dass die Umfriedungen, die dieses Sammelsurium zusammenhalten, nicht … Mehr lesen

Talk mit zwo/elf im DAZ

Netzwerker

Zwo/elf ist mehr als nur ein herkömmliches Büro. Die drei Partner, neben dem Architekten Matthias Tebbert die Grafikerin Constanze Greve und der Designer Markus Graf, verstehen sich als Netzwerk, das gemeinsam mehr bewirken kann, als jeder für sich allein. Ihre Arbeit haben sie seit Beginn des gemeinsamen Schaffens ganz der Kultur verschrieben: So arbeitet zwo/elf fast ausschließlich für kulturelle Projekte, … Mehr lesen

neu im club: Matthias Tebbert, Architekt BDA, zwo/elf, Karlsruhe

Mehr als Architektur

Potential im Alten Schlachthof Das Gelände, auf dem sich der Architekt Matthias Tebbert mit seinem Büro zwo/elf niedergelassen hat, war noch vor wenigen Jahren auch für alteingesessene Karlsruher kaum erschlossenes Terrain: Der Alte Schlachthof musste nach seiner Umwidmung von einer Fleischproduktionsstätte zum Ort für Kultur erst erobert werden. Zu Beginn, so erzählt Tebbert, gab es keine Außenbeleuchtung und die Straßenverläufe … Mehr lesen

Virtuelle Ausstellung „neu im club“

Neu im BDA

Jedes Jahr werden etwa 120 Architekten in den BDA berufen, der mittlerweile circa 4500 Mitglieder zählt. Wer aber sind „die Neuen“ und welche Bauten und Entwürfe haben sie vorzuweisen? Neben der Möglichkeit einige Neuberufene bei der jährlich stattfindenden „Pecha-Kucha-Nacht“ oder bei der Talkreihe „neu im club“ im DAZ-Glashaus zu erleben, kann man diese nun auch online kennenlernen. Unter neuimclub.de finden … Mehr lesen

12. BDA-Tag in Karlsruhe erfolgreich

Meine Experimente mit dem Wohnen

„Wir wissen: ,Weiter so‘ bringt uns nicht weiter!” sagte BDA-Präsident Heiner Farwick in seiner Begrüßungsansprache zum 12. BDA-Tag am 2. Juli in Hinblick auf die Herausforderungen des Wohnungsbaus, und Staatssekretär Gunther Adler aus dem Bundesbauministerium nahm das Bonmot im Anschluss wortgleich auf. In Anspielung auf den Tagungstitel „Meine Experimente mit dem Wohnen” sagte der Staatssekretär dann, was er nicht möchte: … Mehr lesen

neu im club

Angemessenes Bauen

Katharina Leuschner und Victoria von Gaudecker, Architektinnen BDA, München Auf halbem Weg zwischen Schloss Nymphenburg und dem Münchner Olympia-park befindet sich das Büro Leuschner von Gaudecker. In einem sich fast unmerklich in die Baustruktur der Vorkriegszeit einpassenden fünfziger-Jahre-Bau arbeiten die Architektinnen Katharina Leuschner und Victoria von Gaudecker. Im kargen Besprechungsraum wird Tee mit zitroniger Note serviert, einzig einige Zeichnungen der … Mehr lesen