max40

Hilfestellung ja, Patentrezepte nein

In München wurde anlässlich der Eröffnung der Ausstellung zum BDA-Architekturpries „max40“ darüber diskutiert, warum es für junge Architekten so schwer ist, beruflich Fuß zu fassen. Reichlich unbequeme Fragen standen am Beginn der Ausstellungseröffnung. Der von den fünf Landesverbänden Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland gemeinsam ausgelobte BDA-Architekturpreis für junge Architekten max40 wird bis zum 9. März in den Räumen der … Mehr lesen

Ausstellung und Diskussion in Mainz

Nachwuchsförderung

Nachdem die Ausstellung „max40 – Junge Architekten 2016“ ab Juli im Deutschen Architekturmuseum DAM in Frankfurt am Main zu sehen war, wandert sie nun nach Rheinland-Pfalz. Ab dem 10. November ist die Schau im Landesmuseum Mainz zu Gast. Gezeigt werden Projekte junger Architekturbüros, deren Partner am 1. Januar 2016 das 41. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und ihrer Tätigkeit in … Mehr lesen

Exkursionen im Rahmen der Ausstellung BDA max40

Gebautes erleben

Noch bis zum 16. Oktober kann im Deutschen Architekturmuseum DAM die Ausstellung mit den Arbeiten der Engeren Wahl des diesjährigen Architekturpreises max40 – Junge Architekten 2016 besucht werden. Der Preis des BDA Hessen wurde dieses Jahr erstmalig zusammen mit den Landesverbänden des BDA Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und Saarland ausgelobt. Er fördert junge Architekten und ihren Beitrag zur gebauten Umwelt. Wer … Mehr lesen

max40

Ein Preis für die Jungen

Der BDA-Architekturpreis „max40 – Junge Architekten“ 2016 ist entschieden. Die vom BDA Baden-Württemberg, dem BDA Bayern, dem BDA Hessen, dem BDA Rheinland-Pfalz und dem BDA Saarland einberufene Jury versammelte sich am 1. März, um über die Preisträger zu entscheiden. Mit diesem Preis macht der BDA auf die Arbeit von jungen Architekten aufmerksam und fördert die Auseinandersetzung um gute Architektur, die … Mehr lesen

BDA Architekturpreis Rheinland-Pfalz 2015

Pure Architektur

Mit dem BDA Architekturpreis Rheinland-Pfalz wurden in diesem Jahr zwei Projekte ausgezeichnet: der Neubau des Stefan-Andres-Gymnasiums mit Mensa und Bürgerzentrum in Schweich von Harter + Kanzler Architekten BDA, und das Wohn- und Geschäftshaus mit Tiefgarage in Mainz von Heribert Gies Architekten BDA. Außerdem verlieh der Landesverband seinen Studienpreis an Katharina Oertels Arbeit „Wohnen und Leben um die Zähringer Thomaskirche in … Mehr lesen

BDA-Architekturpreis für junge Architekten

max40

Die BDA-Landesverbände Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland loben den BDA Architekturpreis „max40 – Junge Architekten“ aus. Damit möchte der Bund Deutscher Architekten eine Öffentlichkeit für junge Architekturbüros schaffen und zeigen, welche Potentiale ungenutzt bleiben, wenn junge Architekten nicht unterstützt werden. Der Preis wurde bisher fünf Mal als Auszeichnung des BDA Hes­sen vergeben und wird zum ersten Mal von den … Mehr lesen

Studienpreis des BDA Rheinland-Pfalz ausgelobt

Auf die Neuen

Der BDA in Rheinland-Pfalz lobt in diesem Jahr erneut den BDA Studienpreis Rheinland-Pfalz aus. Dieser Preis ist ein Förderpreis für den Architektennachwuchs und bietet jungen Studierenden die Möglichkeit, sich zu profilieren und zu positionieren. Teilnahmeberechtigt sind alle Hochschulen in Rheinland-Pfalz. Mit dieser Auslobung, unter der Schirmherrschaft der Ministerin der Finanzen in Rheinland-Pfalz, Doris Ahnen, verweist der BDA auf die Verantwortung … Mehr lesen

60 Jahre BDA Rheinland-Pfalz

Innen und Außen

Der Auszug aus der Zeitschrift „Der Architekt“, der Titel der Ausgabe 1/1955 damals noch nicht ausschließlich in Minuskeln geschrieben, dokumentiert die Gründung des Landesverbands am 4. September 1954 in Rheinland-Pfalz: kurz, bündig und sachlich. Bereits seit der Gründung des gesamtdeutschen BDA 1903 in Frankfurt gab es in der Region des heutigen Bundeslandes Rheinland-Pfalz BDA-Mitglieder. Die Gründung eines eigenen Landesverbandes war … Mehr lesen

BDA Rheinland-Pfalz

Neuer Vorstand

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung hat der BDA  Rheinland‐Pfalz am 24. Mai in Mainz  seinen Vorstand neu gewählt: Der bisherige Landesvorsitzende Heribert Gies (Mainz) kandidierte nach zwei Amtsperioden und einer Amtszeit von sechs Jahren satzungsgemäß nicht mehr für den Vorsitz. Sein Nachfolger ist der bisherige stellvertretende Vorsitzende Heinrich Lessing (Mainz). Zum neuen stellvertretenden Landesvorsitzenden wurde Dirk Bayer (Kaiserslautern) gekürt. Außerdem … Mehr lesen

BDA Bund

Der dritte Lehrer

Der Ruf nach guter Bildung ist allgegenwärtig: Eltern, Politik und Wirtschaft erwarten eine fundierte Ausbildung für Kinder und Jugendliche. Dagegen stehen enttäuschende Pisa-Studien, überfälliger Sanierungsbedarf an Schulgebäuden sowie vielstimmige Eltern- und Lehrerproteste. Trotz der seit einigen Jahren angestrebten Bildungsoffensive sind die Probleme der Schulen unübersehbar. Zukunftsweisende Schulen zu bauen, ist daher eine der großen Herausforderungen für Länder und Kommunen: Schulen, … Mehr lesen