kern und these

Auf unsere Haltung kommt es an

Aufruf zum Boykott grauer Wettbewerbs- und Vergabeverfahren durch Architekten BDA Die Klagen der Architektenschaft sind seit langem deutlich zu vernehmen: Die Zahl der Vergabeverfahren, die elementare Wettbewerbsgrundsätze ganz oder in Teilen nicht erfüllen, nimmt immer weiter zu. Ob Mehrfachbeauftragungen mit unzureichender Honorierung, als Workshop getarnte wettbewerbswidrige Verfahren, überzogene Zugangsvoraussetzungen oder die kostenlose Einforderung honorarpflichtiger Leistungen – das Wettbewerbs- und Vergabewesen … Mehr lesen

Förderpreis ausgelobt

max 45

Conrad Wilhelm Hase (1818–1902) realisierte bereits in jungen Jahren unverputzte Backsteinbauten und begründete die Hannoversche Architekturschule, die in Norddeutschland wie auch in ganz Europa den Rundbogenstil einsetzte. max45  fragt: Wie bauen junge Architekten in Niedersachsen heute? Zum zweiten Mal wird nach drei Jahren wieder der Förderpreis 2017 für besonders qualitätvolle Beiträge der Planungskultur und Baukunst vergeben. Auslober sind der BDA … Mehr lesen

BDA Niedersachsen: Aktion zum Ihme-Zentrum

Gigant an der Leine

Das Ihme-Zentrum in Hannover, ein viel diskutiertes Großprojekt der 1960er Jahre mit Wohnungen, Büros und Einkaufszentrum, könnte abgerissen werden. Zumindest wird dieses Szenario von der Stadt Hannover als Ultima Ratio erwogen. Einst sollte das großangelegte Plattenbau-Ensemble als „Stadt in der Stadt“ der Entlastung der Innenstadt dienen, heute stehen weite Teile der Gewerbeimmobilien in der Sockelzone leer. An einen Schutz vor … Mehr lesen

BDA-Preis Niedersachsen verliehen

5 aus 69

Am 5. November wurde – seit seiner Premiere im Jahr 1976 – zum insgesamt fünfzehnten Mal der Architekturpreis des BDA Niedersachsen verliehen. Der älteste Architekturpreis im Bundesland zeichnet Architekten und Bauherren gleichermaßen für ihr gemeinsames Werk aus – denn es machen sich Bauherr wie Planer zusammen um die Baukultur verdient. Die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt, zu deren Ressorts auch das … Mehr lesen

BDA Niedersachsen

Österreich an der Leine

Gemeinsam mit dem Deutschen Städtetag und dem Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) verleiht der BDA den Bauherrenpreis. Die Auszeichnung honoriert dabei nicht nur den Bau und seinen Architekten, sondern insbesondere auch die Leistung des Bauherrn im Rahmen der Architekturproduktion. Ähnlich wie der BDA hierzulande vergibt auch die Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs seit 1967 regelmäßig einen „Bauherrenpreis“. Auch … Mehr lesen

BDA Niedersachsen lobt BDA Preis aus

Preiswert

Der BDA Niedersachsen lobt in diesem Jahr zum fünfzehnten Mal den BDA Preis Niedersachsen aus. Die Auszeichnung wird alle drei Jahre für beispielhafte baukünstlerische Leistungen an Architekten und Bauherrn für ihr gemeinsames Werk verliehen. Der Preis kann dabei einem Bauwerk, einer Gebäudegruppe oder einer städtebaulichen Anlage in Niedersachsen zuerkannt werden. Die beiden Voraussetzungen: sie dürfen nicht älter als vier Jahre … Mehr lesen

BDAforum mit Dietmar Eberle in Hannover

Zukunft der Vergangenheit

Dietmar Eberle spricht am 13. November im Rahmen der Reihe BDAforum des BDA Niedersachsen in der historischen Schalterhalle des Anzeiger-Hochhauses in Hannover. Der niedersächsische Landesverband konstatiert in seiner Ankündigung: „Gebäude brauchen immer weniger Energie, der Aufwand für diese Reduktion wird jedoch durch Unterhalt und Wartung immer höher. Die gegenwärtigen Versprechungen vom Haus als Kraftwerk erinnern stark an die nie erfüllten … Mehr lesen

Ausstellung des BDA Niedersachen

Schaufenster Hannover

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen – es wird wieder Zeit für dicke Wollmützen, Weihnachtsmärkte, Geschenkejagd und die Projektschau des BDA Niedersachsen: Die BDA Bezirksgruppe Hannover lädt zur jährlichen Ausstellung BDAschaufenster. Nach der gestrigen Eröffnung haben Interessierte nun bis Ende Januar die Möglichkeit, sich auf den neuesten Stand in Sachen nierdersächsischer Architektur zu bringen. Die Ausstellung präsentiert neunzehn Entwürfe … Mehr lesen

BDA Niedersachsen

Material Zeit

In der Reihe BDAforum ist Wolfgang Lorch am 7. November um 19 Uhr zu Gast beim BDA Niedersachsen und spricht zum Thema „Material Zeit“. Lorch, Jahrgang 1960, lehrt seit 2003 Entwerfen und Hochbaukonstruktion an der TU Darmstadt und ist Partner im Architekturbüro Wandel Hoefer Lorch. Das Büro setzt sich mit seinen Projekten oft programmatisch mit politisch und historisch umstrittenen Orten … Mehr lesen

BDA Niedersachsen

Gropius an der Leine

Wilhelm Stichweh, Färbereiunternehmer aus Hannover, hatte nach dem Zweiten Weltkrieg gegenüber dem Hannoveraner Stadtbaurat Rudolf Hillebrecht festgestellt: „Schade, dass in Deutschland so gebaut wird, als hätten Mies van der Rohe und Walter Gropius nicht gelebt.“ Daraufhin stellte Hillebrecht den Kontakt zu Walter Gropius her, der in der Folge nach einem Raumprogramm von Stichweh den Entwurf zu einem kleinen Wohnhaus für … Mehr lesen