BDA Hamburg Studienpreis 2017

Ausgezeichnet im Norden

Am 2. November findet die Verleihung des BDA Hamburg Studienpreises im Holcim Forum der HafenCity Universität statt. Im Anschluss sprechen Jörg Friedrich (pfp architekten), Jonas Käckenmester (Gewinner BDA Studienpreis 2015), Daniel Kinz (GKKK Architekten), Ascan Mergenthaler (Herzog & de Meuron) und Bernhard Winking (Winking · Froh Architekten) über aktuelle Architekturpraxis und -ausbildung. Mit dem 1985 erstmals ausgelobten BDA Hamburg Studienpreis … Mehr lesen

BDA-Architekturführer ist online

Erlesene Auswahl

Wer sich selbst ein Bild von BDA-prämierten Bauten und anderen herausragenden Bauwerken machen will, kann sich ab jetzt online über den BDA-Architekturführer orientieren. Die Gebäudedatenbank enthält Fotos, Standort und Jurybeurteilung von allen Preisträgern der BDA-Preise von Bundesverband, Landesverbänden und regionalen BDA-Gruppen. Die Programmierung ist speziell für die Nutzung auf mobilen Endgeräten ausgelegt – funktioniert selbstverständlich aber auch im Browser jeder … Mehr lesen

kern und these

Auf unsere Haltung kommt es an

Aufruf zum Boykott grauer Wettbewerbs- und Vergabeverfahren durch Architekten BDA Die Klagen der Architektenschaft sind seit langem deutlich zu vernehmen: Die Zahl der Vergabeverfahren, die elementare Wettbewerbsgrundsätze ganz oder in Teilen nicht erfüllen, nimmt immer weiter zu. Ob Mehrfachbeauftragungen mit unzureichender Honorierung, als Workshop getarnte wettbewerbswidrige Verfahren, überzogene Zugangsvoraussetzungen oder die kostenlose Einforderung honorarpflichtiger Leistungen – das Wettbewerbs- und Vergabewesen … Mehr lesen

BDA Hamburg Studienpreis 2015 entschieden

Teil der Stadt

Jonas Käckenmester, Student an der HafenCity Universität Hamburg (HCU), gewinnt den ersten Preis des BDA Hamburg Studienpreis 2015, so gab der BDA Hamburg in der vergangenen Woche bekannt. Käckenmester wird für seine im 5. Bachelor-Semester entstandene Arbeit „Freiräume für Lernräume“ ausgezeichnet. Die Jury um den Vorsitzenden Kai-Uwe Bergmann (BIG, Architekt AIA, RIBA, Kopenhagen, New York), Alexandra Bub (Architektin BDA, Hamburg), … Mehr lesen

Michael Bräuer erhält Karl-Friedrich-Schinkel-Ring

Ein profunder Analytiker

Wie das Nationalkomitee für Denkmalschutz in der letzten Woche in Bonn mitteilte, wird der Rostocker BDA-Architekt und Städteplaner Michael Bräuer in diesem Jahr mit dem Karl-Friedrich-Schinkel-Ring ausgezeichnet. Der Preis gilt als die höchste Ehrung des Deutschen Denkmalschutzes. Bräuer, so die Jury, erhält den Preis „…für seine großen Verdienste um die Denkmalpflege und vor allem die denkmalpflegerisch orientierte Stadterneuerung.“ Er sei … Mehr lesen

BDA Schleswig-Holstein

BDA Studienförderpreis verliehen

Der BDA Studienförderpreis – in Kooperation vergeben von den BDA-Landesverbänden Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern  – geht in diesem Jahr an Katharina Paschburg und Frauke Wilken für ihre Bachelorthesis mit dem Thema „UKE-Young Stars“. Der Entwurf wurde an der HafenCity Universität Hamburg von Klaus Sill betreut. Der Preis ist mit einem Auslandspraktikum in Skandinavien und mit 1.500 Euro dotiert. Im Rahmen … Mehr lesen

BDA Schleswig-Holstein

Studienförderpreis 2013

Der BDA Studienförderpreis 2013 wird in Kooperation von den Landesverbänden Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern für eine bemerkenswerte studentische Arbeit verliehen, die in besonderer Weise architektonische Qualität zeigt – das kann sowohl ein Projekt sein, eine Seminar- oder Studienarbeit, ein Wettbewerbsbeitrag sowie eine Bachelor- oder Masterthesis. Der BDA-Förderpreis Schleswig-Holstein ist mit einem Auslandspraktikum in Skandinavien und 1.500 Euro dotiert. Als zweiter … Mehr lesen

BDA Mecklenburg-Vorpommern

Preisverdächtig

Im kommenden Jahr wird der BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern zum dritten Mal verliehen. Der Preis zeichnet vorbildliche Bauten aus, die von BDA-Architekten in Mecklenburg-Vorpommern realisiert wurden, verliehen wird er an Bauherrn und Architekten gemeinsam für beispielgebende, besondere baukünstlerische Leistungen. Die Auszeichnung kann einem Bauwerk, einer Gebäudegruppe oder einer städtebaulichen Anlage zuerkannt werden, seien es Neubauten, Umbauten oder Sanierungen. Zugelassen zum Wettbewerb sind … Mehr lesen