BDA Mecklenburg-Vorpommern

Preisverdächtig

Im kommenden Jahr wird der BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern zum dritten Mal verliehen. Der Preis zeichnet vorbildliche Bauten aus, die von BDA-Architekten in Mecklenburg-Vorpommern realisiert wurden, verliehen wird er an Bauherrn und Architekten gemeinsam für beispielgebende, besondere baukünstlerische Leistungen.

Die Auszeichnung kann einem Bauwerk, einer Gebäudegruppe oder einer städtebaulichen Anlage zuerkannt werden, seien es Neubauten, Umbauten oder Sanierungen. Zugelassen zum Wettbewerb sind Bauten jeglicher Größe und Nutzung, die zwischen dem 1. Januar 2009 und dem 31. Dezember 2012 in Mecklenburg-Vorpommern fertig gestellt wurden. Die Arbeiten müssen von den Architekten spätestens bis zum 7. Dezember 2012 eingereicht werden.

Der BDA Preis Mecklenburg Vorpommern soll dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für gute Architektur zu schärfen und alle Beteiligten zum persönlichen Engagement aufzurufen.
Red.

Die gesamte Auslobung des BDA-Preis Mecklenburg-Vorpommern finden Sie hier, das Anmeldeformular nach dem klick.

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*