Gespräch mit Geitner Archtitekten im DAZ

neu im club

In der Reihe neu im club stellen die Zeitschrift der architekt und das DAZ junge Architekturbüros im BDA vor – zuerst im Heft, anschließend in einem Gespräch und einer Werkschauprojektion im Glashaus des DAZ. Am 15. Januar 2015 sprechen Leona und Andreas Geitner mit David Kasparek, Redakteur bei der architekt, und Matthias Böttger, künstlerischer Leiter des DAZ, über ihre Arbeit. Geitner Architekten BDA aus Düsseldorf verbinden in ihrer Arbeit reduzierte Formensprache mit hoher atmosphärischer Dichte. Mit einem präzisen Gefühl für Materialien und Details sowie dem Wissen um die Wichtigkeit dieser Elemente entwickeln Leona und Andreas Geitner einfache und klare Raumkonstellationen mit einer eindeutigen Ausrichtung zur Umgebung. Weniger die technischen Eigenschaften von Bauteilen stehen dabei im Vordergrund als vielmehr ihre atmosphärische Wirkung für den Raum.

Außerdem wird an diesem Abend die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift mit dem Thema „wohnen. ein grundbedürfnis“ vorgestellt. Bei Getränken gibt es im Anschluss Raum für Gespräche.

neu im club
Eine Präsentationsreihe der Zeitschrift der architekt und des DAZ
Gespräch mit Leona und Andreas Geitner:
15. Januar 2015, 20.00 Uhr

Werkschauprojektion:
16. Januar – 27. Februar 2015

Deutsches Architektur Zentrum DAZ, Glashaus
Köpenicker Straße 48 / 49
10179 Berlin

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*