Ausstellung zu Design-Build

Experience in Action!

Das Architekturmuseum der Technischen Universität München (TUM) präsentiert bis zum 13. September mit „Experience in Action!“ eine umfassende Ausstellung zum Thema Design-Build – einer Lehrmethode, die an zahlreichen Architekturschulen weltweit eingesetzt wird und bei der Studierende konkrete Projekte planen, entwerfen und dann 1:1 umsetzen. Es entstehen Wohnhäuser, kulturelle Einrichtungen, Schulen, Kindergärten und sogar Krankenhäuser. Meist werden diese Design-Build-Projekte im Globalen Süden realisiert, gelegentlich aber auch in unterversorgten Gebieten des eigenen Landes. Immer mehr Hochschulen setzen diese Methode ein, um ihren Studierenden sowohl einen höheren Praxisbezug zu vermitteln, als auch die soziale Dimension des Planens und Bauens näherzubringen.

Die Ausstellung greift offene Fragestellungen auf, die die Lehrmethode des Design-Build immer wieder hervorruft: Wie können die Nutzer besser eingebunden und wie Planungsprozesse basis-demokratisch gestaltet werden? Welche Anforderungen sollen Design-Build-Projekte erfüllen und welchen Grenzen unterliegen sie? Und an welchen Orten sollte überhaupt gebaut werden – sind Hilfs-Projekte im Globalen Süden angesichts postkolonialer Debatten noch angemessen?

Foto: RWTH AACHEN PBSA GATECH, Guga SThebe Theater in Kapstadt

In der von Vera Simone Bader kuratierten Ausstellung stehen nicht die fertigen Objekte, sondern der zugehörige Prozess im Vordergrund. Anhand von Plänen, Graphiken, Fotos, Filmen und Interviews mit Studierenden, Lehrenden und Nutzern werden 16 Projekte von vier Kontinenten vorgestellt. Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Katalog. Zudem wird die Vielschichtigkeit von Design-Build im Rahmen einer Konferenz aufgegriffen, die am 11. September im Ernst von Siemens-Auditorium in der Pinakothek der Moderne stattfindet. Auf der Website des Museums sowie auf Facebook und Instagram wird jeden Mittwoch ein Interview aus der Ausstellung hochgeladen und auch Workshops unter #Holdtheline online angeboten.

Jad

Experience in Action! Ausstellung zu „DesignBuild“
Ausstellung: 19. Mai – 13. September 2020,
Di – So, 10.00 – 18.00 Uhr, Do 10.00 – 20.00 Uhr
Eintritt: 10,–  / 7,–  Euro (So 1,– Euro)
Konferenz: 11. September 2020, 10.15 – 16.30 Uhr
Architekturmuseum der TU München
in der Pinakothek der Moderne
Barer Str. 40
80333 München
www.architekturmuseum.de

Titelfoto: Wieland Gleich, Guga SThebe Theater Kapstadt, Innenraum, 2016

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*