Verleihung des BDA Kritikerpreises und Fest „20 Jahre DAZ“

Preis und Tanz

Am Samstag, den 4. Juli 2015, nimmt Niklas Maak den BDA-Preis für Architekturkritik in Berlin entgegen. Der Journalist und Autor schreibt vorrangig für die Frankfurter Allgemeine Zeitung über Architektur und Städtebau. Darüber hinaus publiziert er Bücher – zuletzt „Wohnkomplex – Warum wir andere Häuser brauchen“, in dem er die Verödung der Innenstädte, Zersiedlung und das Festhalten von Politik und Bauwirtschaft an überkommenen Wohntypologien kritisiert.

„Niklas Maak ist ein origineller Geist, der weit über die Architektenschaft hinaus sein Publikum erreicht, und dessen Texte in ihrer Bildhaftigkeit für die Vermittlung vieler Anliegen der Baukultur dienstbar sind, die sonst in trockenen Sachtexten wenig publikumswirksam dargestellt werden“, begründete die Jury unter Vorsitz von Heiner Farwick ihre Wahl.

Der Preis für Architekturkritik wird neben zwei anderen BDA-Preisen alternierend vergeben: dem Großen BDA-Preis, der zuletzt 2014 an Axel Schultes ging und dem BDA-Architekturpreis Große Nike, der 2013 an das Kunstmuseum Kolumba in Köln von Peter Zumthor verliehen wurde.

Die Preisverleihung beginnt um 16 Uhr im Rahmen des BDA-Tages 2015 unter dem Motto „Haltung bitte! Qualität durch eine faire Wettbewerbskultur” in der Berliner St. Elisabeth-Kirche. Die Laudatio hält Karin Wilhelm (Berlin). Aus Anlass der Preisvergabe gibt der BDA eine Festschrift in seiner „Quadratischen Reihe“ heraus. Da die Plätze am Veranstaltungsort begrenzt sind, wird um Anmeldung gebeten.

Danach geht es zur Party ins Deutsche Architekturzentrum DAZ. Seit zwanzig Jahren ist das Areal und Gebäude der ehemaligen Stock Motorpflug GmbH der Köpenicker Straße 47/48 wieder belebt – wo einst der erste motorisierte Pflug Deutschlands hergestellt wurde, befinden sich heute vorrangig Büros von Architekten, Designern, Künstlern und Agenturen. BDA und Hausgemeinschaft laden zum Zusammenkommen, Reden und Tanzen ein.

Red.

11. BDA-Tag
Samstag, 4. Juli 2015
ab 10.00 Uhr
Programm

Verleihung BDA-Preis für Architekturkritik 2015 an Dr. Niklas Maak
Autor und Journalist, Berlin
Samstag, 4. Juli 2015
ab 16.00 Uhr

St. Elisabeth-Kirche
Invalidenstr. 3
10115 Berlin-Mitte

BDA-Fest „20 Jahre DAZ”
Samstag, 4. Juli 2015
ab 19.00 Uhr
mit Ausstellungseröffnung „Neue Neue. BDA-Berufungen“

Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Köpenicker Straße 48/49
Zweiter Hinterhof
10179 Berlin

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*