Neue Ausgabe von „Uncube"

Schule aus?

Das aktuelle Uncube-Magazine mit dem Titel School’s Out“ beschäftigt sich mit dem Thema Architekten-Ausbildung. Der Anlass ist kein brandaktueller, gleichwohl ist er nicht von der Agenda zu bekommen: Im Zuge des Bologna-Prozesses kämpfen europaweit Architekturhochschulen und -fakultäten mit der vorgegebenen Standardisierung der Studiengänge und versuchen gleichzeitig, veränderte Anforderungen bei gesteigertem Kostendruck und einem aufgeblähten bürokratischen Apparat zu bewältigen. Viele, wenn nicht gar die meisten Absolventinnen und Absolventen arbeiten im Nachgang nicht einmal mehr als praktische Architekten. Bereits im Editorial der Uncube-Ausgabe machen die Autorinnen und Autoren ihre Überzeugung und ihre Forderung deutlich: „The system needs a serious overhaul.“

Interviews und Case-Studies der Redakteure und Gastautoren legen den Fokus auf Europa – wobei dessen Ränder, wie Albanien oder Russland, nicht übersehen werden – schauen aber auch auf den Rest der Welt, beispielsweise in die USA.

Uncube ist ein englischsprachiges Onlinemagazin, das seit 2012 ein- bis zweimal im Monat Themen in den Bereichen Architektur und Stadt verhandelt. Es wird von Baunetz Media vertrieben und erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Lead-Award 2013 als „Web Magazine of the Year“.
Red.

Uncube Magazine No. 26: School’s Out
http://www.uncubemagazine.com

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*