ZfBK Dresden zeigt Architekturfilme

Haus Tugendhat

Die Filmgalerie Phase IV und das Zentrum für Baukultur Sachsen zeigen in ihrer Reihe „Architektur im Film“ am 17. April Dieter Reifarths Produktion „Haus Tugendhat“ von 2013. Der Dokumentarfilm präsentiert die spannende und teils tragische Geschichte um die im tschechischen Brno gebaute spektakuläre Villa von Mies van der Rohe. 1928 bis 1930 für die jüdische Familie Tugendhat entworfen, wurde das … Mehr lesen

Ausstellung zu Heinz Emigholz in der Kunsthalle Mannheim

Bau im Bild

Kaum ein Filmemacher hat sich so intensiv mit Architektur auseinandergesetzt wie Heinz Emigholz. In seinem umfassenden Werk, das sich im Feld des Experimentalfilms bewegt, finden sich Arbeiten zu Adolf Loos, Pier Luigi Nervi, Auguste Perret, Eladio Dieste, Louis Sullivan und Le Corbusier – im Fokus steht dabei die gebaute Architektur als sinnlich erfahrbarer Raum. Die Kunsthalle Mannheim widmet sich Emigholz … Mehr lesen

Rem Koolhaas-Doku feiert Deutschlandpremiere

Architektur als menschliche Erfahrung

Nach langem Warten feiert die Doku „REM“ des niederländischen Filmemachers Tomas Koolhaas über das Schaffen seines weltbekannten Vaters nun auch in Deutschland Premiere. Organisiert durch das UAA Ungers Archiv für Architekturwissenschaft, der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig, der Kino Gesellschaft Köln und dem Architekturmuseum der TU München wird der Film im Juli in Köln, Berlin und München ausgestrahlt. … Mehr lesen

Filmpremiere in Hamburg

Maßstabsgerecht

50 Prozent der Weltbevölkerung leben heute in urbanen Gebieten, bis zum Jahr 2050 wird diese Zahl laut Prognosen auf 80 Prozent ansteigen. In vielen Gebieten der Welt findet eine rasante Verstädterung statt – während westliche Metropolen mit den städtebaulichen Fehlplanungen der letzten Jahrzehnte kämpfen. Die Frage nach menschengerechter Stadtplanung, lebenswertem und nutzbarem öffentlichem Raum gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung. … Mehr lesen

Neue Staffel im BR-Fernsehen

Traumhäuser gesucht

Das Bayerische Fernsehen sucht Projekte für die neue Staffel der Architekturfilmreihe „Traumhäuser“. In zehn Filmen wird die Entstehung von herausragenden Einfamilienhausprojekten in Bayern dokumentiert. Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier. Einsendeschluss ist der 18. März. Red.