neu im club

Den Geist der Gebäude erhalten

Inga Soll und Heiko Sasse, soll sasse architekten BDA, Dortmund In einer ehemaligen Bäckerei im Dortmunder Kaiserviertel, die sie zu ihrem Büro umgebaut haben, sitzen Inga Soll und Heiko Sasse. Von zwei Seiten schauen interessierte Blicke in das Ladenlokal: durch das Schaufenster die Passantinnen und Passanten – durch ein virtuelles Fenster der Interviewer. Der Robert-Koch-Platz vor der Tür, mehr Parkplatz … Mehr lesen

Ex Libris-Reihe des Ungers Archivs

Gelesen von…

Die Bibliothek von O.M. und Liselotte Ungers gehört zu den qualitativ besten Architekturbibliotheken der Welt – der Architekt und seine Gattin sammelten über fünf Jahrzehnte die bedeutendsten Schriften der Architekturgeschichte und scheuten dabei keine Mühen, auch kostbare und seltene Erstausgaben zu erwerben. Sogar ein eigener Bau wurde dem Bücherfundus als Erweiterung des Ungers-Wohnhauses in Köln gewidmet, der heute vom Ungers … Mehr lesen

Zum Tode des Architekten Dieter Georg Baumewerd

Architectura Caelestis

Er war ein Baumeister alter Schule. Einer, dem Starallüren, wortgewaltiges Auftreten und Medienpräsenz zeit seines Lebens fremd waren. Einer, der sich stattdessen jahrzehntelang mit Hingabe jener stillen „recherche patiente“ widmete,  die den Schöpfern von Sakralbauten häufig zu eigen ist. Wir sprechen von niemand anderem als Dieter Georg Baumewerd, der kurz vor dem Jahreswechsel überraschend verstorben ist. 1932 in Ostpreußen geboren, … Mehr lesen

persönliches

Andreas Brandt (1937–2014)

Andreas Brandt ist am 17. September im Alter von 77 Jahren in Berlin verstorben. In den letzten Jahren war es ruhig um ihn geworden, er widmete sich fast ausschließlich seinen geliebten, wunderschönen, Zeichnungen. Andreas Brandt war auf eine sehr stille Art ein zielstrebiger Herumtreiber, den seine Leidenschaften – das Zeichnen, Asien und die dortigen Wohn- und Lebensformen, überhaupt fremde Kulturen … Mehr lesen