kritischer raum

Die rote Wohnfabrik

Wohnen am Lokdepot von ROBERTNEUN, Berlin, 2006 – 2016 Die Monumentenbrücke an der gleichnamigen ost-west-orientierten Straße war lange Zeit ein typischer Ort in Berlin, an dem man die Weite und Härte der Stadt ablesen konnte. Das breite Bauwerk überspannte eine  Vielzahl von Eisenbahngleisen ziemlich genau zwischen Gleisdreieck und Südkreuz. Im Winter pfeift hier immer noch ein eisiger Wind über die Nord-Süd-Trasse. Die … Mehr lesen

BDA Berlin

Vierzigaufvierzig

Wohnen in Berlin wird teurer. Das ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Der freie Markt, dem Berlin größtenteils überlassen ist, scheint günstigen Wohnraum kaum noch attraktiv zu finden. Profunde Lösungen sind derzeit aber kaum zu finden. Der Baugruppenboom der letzten Jahre und neue genossenschaftliche Finanzierungsmodelle sind mehr ein Tropfen auf den heißen Stein als die großflächige Antwort auf Fragen nach bezahlbarem Wohnraum. … Mehr lesen