neu im club im DAZ-Glashaus mit hehnpohl architektur

Anspruch auf Dauer

In der Reihe „neu im club“ stellt der architekt zusammen mit dem Deutschen Architektur Zentrum DAZ im zweimonatigen Turnus junge Architekturbüros vor, die vor kurzem in den BDA berufen wurden. Dabei sollen die gebauten und nicht-gebauten Projekte ebenso im Fokus stehen wie persönliche Motivationen, Haltungen und Vorbilder. Zudem haben die Büros die Möglichkeit, eine Wand des Entrees der Bundesgeschäftsstelle des BDA frei zu gestalten; eine Werkschau der Büros wird an die Fassade projiziert und auf einem Monitor präsentiert.

Neu im Club im DAZ-Glashaus am 10. Oktober 2018 mit Julia Naumann und Max Wasserkampf, Foto:Till Budde

Als nächstes zu Gast im DAZ-Glashaus sind am 7. November Marc Hehn und Christian Pohl von hehnpohl architektur aus Münster. Die beiden Architekten, die ihr Büro seit 2008 zusammen betreiben, betonen ihren Anspruch auf Dauerhaftigkeit bei ihren Entwürfen. Dies setze zum einen nachhaltige Materialien voraus, zum anderen sinnhafte Entwurfsarbeit, die Verantwortung gegenüber Programm, Nutzern sowie dem Ort und seiner Geschichte zeigt.

Mit den Architekten spricht David Kasparek (Redakteur bei der architekt). Im Anschluss an den Talk wird die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift vorgestellt. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

hehnpohl architekten, Haus am Buddenturm, Foto: hehnpohl architekten

Red.

neu im club
Eine gesprächsreihe der Zeitschrift der architekt und des DAZ
Gespräche immer Mittwochs, 19 Uhr
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6
(vormals Köpenicker Straße 48/49)
10179 Berlin-Mitte

hehnpohl architektur
Talk mit Marc Hehn und Christian Pohl von hehnpohl architektur (Münster):
7. November 2018

Henning Grahn Architektur
Talk mit Henning Grahn, Architekt BDA, Mainz: 16. Januar 2019

Justies / Rünzi Architekten BDA
Talk mit Christoph Justies und Nic Rünzi, Architekten BDA, Freiburg/Breisgau: 6. März 2019

Stiller Architektur
Talk mit Christian Stiller, Architekt BDA, Frankfurt/Main: 8. Mai 2019

f m b architekten
Talk mit Norman Binder und Andreas Mayer, Architekten BDA, Stuttgart: 3. Juli 2019

Das Deutsche Architektur Zentrum DAZ ist eine Initiative des Bundes Deutscher Architekten BDA, es versteht sich als Ideenlabor und Ort des Austauschs, der Vermittlung und Debatte. der architekt ist die kritisch analysierende Fachzeitschrift des BDA. Schwerpunkt jeder Ausgabe ist ein wechselndes Thema, in dem zentrale architektonische, architekturtheoretische und städtebauliche Fragestellungen aufbereitet und analysiert werden. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf interdisziplinären Ansätzen zeitgenössischer Architektur und Theorie. Gemeinsam richten das DAZ und der architekt die Reihe neu im club aus: sechs mal im Jahr, immer mittwochs, immer um 19 Uhr.

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*