„Architects, not Architecture” in Hamburg

Die Person dahinter

Die Veranstaltungsreihe „Architects, not Architecture” geht am 27. April in Hamburg in die fünfte Runde. Bei dem Gesprächsabend sollen die Gäste, die Architekten Hilde Léon (léonwohlhage, Berlin), Stefan Behnisch (Behnisch Architekten, Stuttgart) und Peter Wilson (Bolles+Wilson, Münster), wieder einmal mehr über alles Mögliche sprechen – nur nicht über ihre Architektur. Stattdessen sind die Redner dazu eingeladen, über ihren Werdegang sowie über Erfahrungen und Motivationen zu berichten. Für den Veranstalter Fermín Tribaldos ist es wichtig, einen Rahmen zu schaffen, durch den man hinter das Werk eines Architekten blicken kann, Persönliches erfährt und damit im besten Fall einen tieferen Einblick in die jeweiligen Arbeitsweisen erhält. Um eine Anmeldung wird gebeten.

elp

„Architects, not Architecture” Hamburg Edition 05
27. April, 19.00 Uhr
Eintritt: 5,–  Euro
Miralles Saal
Mittelweg 42
20148 Hamburg

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*