Talk im DAZ Berlin

Gemeinschaft Bauen

Im Rahmen der Diskussionsreihe „Wir müssen reden!“ im Deutschen Architektur Zentrum (DAZ) in Berlin ist am Montag, den 11. März, Francis Kéré zu Gast, um unter dem Titel „Gemeinschaft Bauen“ über Architektur als soziale Praxis zu sprechen. Ist Architektur ein sozialer Akt und kann sie als solcher Gemeinschaft schaffen? Francis Kéré spricht zusammen mit der Autorin Fiona Shipwright und Matthias Böttger (künstlerischer Leiter des DAZ) über die Bedeutung und Verwendung lokaler Ressourcen sowie die immanente Verantwortung beim Bauen gegenüber den Menschen als auch der Umwelt. In seinen eigenen Arbeiten, wie beispielsweise seinen Schulen in Burkina Faso, sieht Kéré diese Themen als zentrale Aufgabe: „Gemeinschaftlich arbeiten ist die Grundlage meiner Kultur“.

Red.

Gemeinschaft Bauen. Y-Table-Talk mit Francis Kéré und Fiona Shipwright
Gespräch: 11. März 2019, 19.00 Uhr
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Wilhelmine-Gemberg-Weg 6, 2. Hof
10179 Berlin-Mitte

Foto: Kéré Architecture

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*