BDA Thüringen

In Fahrt

Nach einer spätsommerlichen Exkursion nach Hamburg im Jahr 2013 plant der BDA Thüringen in diesem Jahr eine Reise zum Kulturraum der Insel Hombroich und Umgebung. Neben dem Kennenlernen dieses Landschafts- und Architekturparks sind auch eine Besichtigung mit Architekturführung der Zeche Zollverein und der Besuch im Neubau Folkwang-Museum Essen (David Chipperfield) vorgesehen. Auch die Klassiker werden gebührend gewürdigt: so steht eine Führung durch die Häuser Esters und Lange von Ludwig Mies van der Rohe auf dem Programm. Die Abende gehören dem gemeinsamen Kochen und Essen im Speiseraum des Klosters der Raketenstation Hombroich, wo hoffentlich nicht nur Rezepte ausgetauscht werden. Ein besonderes Highlight verspricht der Besuch der Choreografie Surrogate Cities im Rahmen der Ruhrtriennale in der Kraftzentrale Landschaftspark Duisburg-Nord.

Die Gelegenheit zu fachlichem Austausch wird sich durch die Besichtigung der neuen bahnstadt opladen und des Steinmüllerareal Gummersbach mit Führung über das Gelände im Gespräch mit Projektbeteiligten bieten, beides Realisierungen der Regionale 2010.

Christiane Hille

Fotos: David Kasparek

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*