Führungen über Zollverein und Rammelsberg

Politischer Industriebau

Wegen ihres unklaren Verhältnisses zur Moderne zieht die Industriearchitektur im Bauhaus-Jubiläumsjahr besondere Aufmerksamkeit auf sich. War sie Anfang des 20. Jahrhunderts zukunftsweisender Wegbereiter des Neuen Bauens, diente sie vielen Architekten im „Dritten Reich“ dem Rückzug in ein politisch vermeintlich unbelastetes Arbeitsfeld. In diesem Spannungsverhältnis ist auch das Schaffen von Fritz Schupp und Martin Kremmer zu sehen. Ab 1922 bauten sie … Mehr lesen

BDA Thüringen

In Fahrt

Nach einer spätsommerlichen Exkursion nach Hamburg im Jahr 2013 plant der BDA Thüringen in diesem Jahr eine Reise zum Kulturraum der Insel Hombroich und Umgebung. Neben dem Kennenlernen dieses Landschafts- und Architekturparks sind auch eine Besichtigung mit Architekturführung der Zeche Zollverein und der Besuch im Neubau Folkwang-Museum Essen (David Chipperfield) vorgesehen. Auch die Klassiker werden gebührend gewürdigt: so steht eine … Mehr lesen