zanderroth architekten im Glashaus des DAZ

neu im club 1/14

Die Rubrik „neu im club“ von der architekt legt den Fokus auf junge Architekturbüros im BDA. Mit Interviews, Fotografien und Texten wird jeweils ein Büro vorgestellt. Diese Präsentation wird ab 2014 um eine Veranstaltungsreihe erweitert: Parallel zur Erscheinung der Zeitschrift bespielen bis Februar 2015 der architekt und das Deutsche Architektur Zentrum DAZ alle zwei Monate das Glashaus. Eine Projektion auf die Glasfassade der Location und eine Leseecke mit Publikationen, Filmen und Interviews beleuchten dabei nicht nur ausgewählte Projekte und Werke der Architekten, sondern auch deren Herangehensweise und konzeptionellen Ideen.

Zum Auftakt der Reihe wird das Berliner Büro zanderroth architekten präsentiert, das sich durch mehrere, viel publizierte Projekte – speziell für Baugruppen – in den letzten Jahre einen Namen gemacht hat. Für das Baugemeinschaftsprojekt in der Zelterstraße in Berlin erhielt das Büro 2011 den Deutschen Architekturpreis und zuletzt den Deutschen Bauherrenpreis 2014. Zur Eröffnung der Ausstellung am 5. März stellen Andreas Denk (Chefredakteur der architekt) und Matthias Böttger (künstlerischer Leiter DAZ) die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift vor und sprechen mit den Architekten Christian Roth und Sascha Zander über ihre Arbeit. Bis zum 17. April haben Interessierte die Möglichkeit im Glashaus einen Einblick in die Projekte, Ideen und Arbeit der Berliner zu gewinnen.
Red.

neu im club 1/14zanderroth architekten, Berlin
Eröffnung: 5. März 2014, 20 Uhr
6. März bis 17. April 2014
Mo – Fr, 10.00 bis 17.00 Uhr
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Glashaus
Köpenicker Str 48/49
10179 Berlin

Fotos: Till Budde, BDA, Simon Menges

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*