´Das Numen´-Ausstellung im DAZ

Seht die Signale

Im Deutschen Architektur Zentrum DAZ werden ab dem 20. September kosmische Vorgänge erlebbar gemacht: Das Künstlerkollektiv Das Numen präsentiert mit seiner Ausstellung Das Numen Momentum eine Installation, die die Grenzen des Raumes überwinden und physikalische Besonderheiten sichtbar machen möchte. Lichtquellen pendeln vermeintlich frei und unkoordiniert in Kreisen über den Köpfen der Besucher. Tatsächlich aber reagieren die Bewegungen auf kosmische Sonnensignale, die in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam live erfasst und unmittelbar weiterverarbeitet werden. Die eingehenden Informationen werden auf ein von Motoren betriebenes, horizontal gelagertes Multipendel übertragen, an dem die LEDs befestigt sind. Die Bewegungen der Lichter werden direkt durch die erfassten Sonnendaten angestoßen und erweitern den Ausstellungsraum somit über die vier Wände des DAZ hinaus.

Die aktuelle Installation reiht sich ein in eine Serie von Arbeiten des Numen-Kollektivs, die die alltäglichen Phänomene unserer Umwelt wahrnehmbar machen lassen. Parameter der Umwelt werden aufgenommen, verarbeitet und in den künstlerischen Diskurs übertragen. Alltägliches wie Tageslicht oder die Geräuschkulisse der Stadt wurden schon in vorherigen Arbeiten als Basis für ein interaktives Raumerlebnis genommen. Im klassischen Sinn nicht ausstellbare Erscheinungen werden so erlebbar gemacht. Das Kollektiv regt damit eine Auseinandersetzung über die Praktiken und Möglichkeiten von Ausstellungen und Raumerlebnissen an. Zur Eröffnung von Das Numen Momentum am 20. September sprechen der Kurator Carson Chan und der künstlerische Leiter des DAZ, Matthias Böttger. Im Rahmen der Ausstellung werden neben nächtlichen Führungen durch die Ausstellung im DAZ an zwei Terminen Besuche des Leibniz-Instituts in Potsdam angeboten.
Red.

Das Numen Momentum
Eröffnung: 20. September, 19.00 Uhr
Ausstellung: 21. September bis 10. November
Öffnungszeiten: Mi – So, 14.00 – 19.00 Uhr
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Köpenicker Straße 48/49
10179 Berlin

 

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*