Anzeige

Ziegelbaukunst & Natur

„Farben der Natur“ – der Name ist Programm. Wienerberger erweitert sein Terca Vormauerziegel-Portfolio um eine neue Wasserstrichkollektion von besonderer Ausdruckskraft. Das Angebot umfasst 22 Produkte, in denen sich die Farbvielfalt der Natur in abwechslungsreichen Farbtönen und facettenreichen Schattierungen harmonisch widerspiegelt: So entstehen lebhafte Fassadenbilder, die das Gesicht von Gebäuden auf einzigartige Weise prägen.

Immer mehr Architekten und Planer lassen sich von den Vorteilen des zweischaligen Wandaufbaus überzeugen und setzen auf diese Bauweise. Diese Entwicklung führt zu einem wachsenden Bedarf an Verblendern als prägendes Gestaltungselement. Mit der neuen Wasserstrichkollektion „Farben der Natur“ stellt Wienerberger nun eine weitere Kollektion innerhalb seines Vormauerziegel-Portfolios vor, das dank seiner Farbenvielfalt und hochwertigen Anmutung eine besondere Anziehungskraft ausübt.

Ökologisch vorbildlich
Wie bei allen Terca Vormauerziegeln handelt es sich bei der Wasserstrichkollektion um baubiologisch reine Naturprodukte aus Ton von garantierter Güte. Zusammen mit einer Hintermauer aus Poroton-Ziegeln bilden die Verblender von Wienerberger nicht nur  ästhetische, sondern auch ökologisch vorbildliche Wandkonstruktionen von hoher Wertbeständigkeit.

Neue Terca Wasserstrichkollektion von Wienerberger

Neue Terca Wasserstrichkollektion von Wienerberger

Ausdruck von Natur und Nachhaltigkeit
Die Natürlichkeit und Authentizität von Tonbaustoffen verleiht moderner Architektur eine unvergleichliche Charakteristik. Mit der neuen Wasserstrichkollektion erlebt Gestaltung eine neue Dimension. Natur und Design gehen hier eine einzigartige Verbindung ein. Durch das spezielle Herstellungsverfahren, bei dem Wasser als Trennmittel eingesetzt wird, wird die für Wasserstrichziegel typische Oberflächenstruktur erreicht: markant, ursprünglich und individuell. Terca Vormauerziegel überzeugen zudem durch Langlebigkeit, Farbechtheit und den geringen Pflegeaufwand. „Diese Eigenschaften von Tonbaustoffen entsprechen nicht nur dem Nachhaltigkeitsanspruch von Wienerberger. Unsere neue Wasserstrichkollektion zeigt auch, welche besondere Ausdruckskraft das Material entfaltet, wenn Qualität, Design und Natur miteinander verschmelzen“, so Andreas König, Geschäftsführer Vertrieb von Wienerberger Deutschland.

Inspiration der Farben
Die Kollektion der Wasserstrichziegel besticht insbesondere durch ihre Farbenpracht und Farbvielfalt, die von natürlichen Farbharmonien eindrucksvoller Naturlandschaften inspiriert ist. Das Angebot reicht von Creme- und Pastelltönen über Grau- und Ockerschattierungen bis hin zu kräftigem Rot oder Anthrazit. Ein hochwertiger Katalog begleitet die Einführung der exklusiven Kollektion und ist für Architekten und Planer eine Quelle der Inspiration für designorientierte Architektur.

Ausdrucksstarke Naturbildwelten setzen die unterschiedlichen Farbkategorien gekonnt in Szene. Ganz gleich ob der Salt Point State Park in Kalifornien mit seinen spektakulären Felsformationen voll dramatischer Muster, die glühenden Lavaströme des Kilauea auf Hawaii oder die atemberaubende Bergkulisse im Verzascatal in der Schweiz – all diese Beispiele zeugen von der unmittelbaren Kraft und der magischen Schönheit wilder und unberührter Natur. Genau das macht die Faszination hochwertiger, natürlicher Baustoffe aus: das Zusammentreffen von Ästhetik, Langlebigkeit, Intensität und Ursprünglichkeit des Rohstoffs Ton.

In der neuen Terca Wasserstrichkollektion von Wienerberger entsteht zwischen Natur und Architektur eine außergewöhnliche Symbiose: zeitlos, nachhaltig und erlesen.

Mehr Informationen gibt es unter www.wienerberger.de. Dort ist auch der hochwertige Katalog zum Download bereitgestellt.

Artikel teilen:

Kommentare sind geschlossen.