Daniel Magel im Gespräch mit David Kasparek

325 for life

Das Projekt Hood Training in Bremen Daniel Magel (*1982) kam 1995 mit seinen Eltern aus Kasachstan nach Deutschland. Als Spätaussiedler lebte die Familie in Tenever, einem Stadtteil im Osten der Hansestadt Bremen mit der Postleitzahl 28 325. Nach dem Besuch der Oberschule an der Koblenzer Straße machte er 2002 Abitur und studierte Lehramt an der Universität Bremen. Mit Freunden gründete … Mehr lesen

Kopf an Kopf-Reihe des BDA Hamburg

Olympia und die Stadt

Peking, London, Rio de Janeiro, Sotschi – in all diesen Städten haben sportliche Großveranstaltungen wie Olympia oder die Fußballweltmeisterschaft Diskussionen um Stadtumbau und Großprojekte ausgelöst. Die einen sahen Chancen für die Stadtentwicklung, andere demonstrierten gegen Kosten in Milliardenhöhe, Ausbeute der Arbeiter und Vertreibung der Menschen aus ihren angestammten Wohnvierteln. Investitionshöhen und Nutzen solcher Veranstaltungen sind schwer abschätzbar und noch viel … Mehr lesen