"Städtebau!"-Diskussion im DAZ

Worum geht es?

Es hat sich eine lebhafte Debatte um die Qualität des deutschen Städtebaus unter ausdifferenzierten Bedingungen und um die Ausbildung an unseren Hochschulen entwickelt. Ausgehend von der „Kölner Erklärung“ folgten auf das Papier „100% Stadt“ zahlreiche Artikel und Kommentare. Aber worum geht es eigentlich? Soll die Stadt Ausdruck dieser Komplexität sein oder Ausdruck historischer Kontinuität? Soll die Ausbildung darauf mit einem … Mehr lesen

Interdisziplinäre Gesprächsreihe im DAZ

Unter vier Augen

Tiefergreifende Diskussionen zu Architektur und Städtebau bietet von September bis Dezember das Deutsche Architektur Zentrum (DAZ) in Berlin. Bei der von Francesca Ferguson (Urban Drift Projects) konzipierten Gesprächsreihe Face to Face treffen sechs Architekten zum Gespräch unter vier Augen auf von ihnen selbst gewählte Gäste. Die Diskussionspartner decken dabei ein weites disziplinübergreifendes Feld ab: ein Künstler, ein Pfarrer, ein Komponist, … Mehr lesen