Ausstellung zum Loop in Wolfsburg

Dauerschleife

Bis zum 18. Februar ist im Kunstmuseum Wolfsburg die Ausstellung „Never Ending Stories. Der Loop in Kunst, Film, Architektur, Musik, Literatur und Kulturgeschichte“ zu sehen. Der Endlosschleife wird damit erstmalig eine umfassende Schau gewidmet, die sich auch für Architekturinteressierte lohnt. Schon der Beginn der Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg verspricht einen unterhaltsamen und mitunter humorvollen Blick auf das ästhetische Phänomen des … Mehr lesen

Ausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg

Endlosschleife

Der Loop, die Wiederholung oder das Kreisen in geschlossenen Systemen, ist schon seit der Antike ein wesentliches Motiv der Kulturgeschichte, das uns bis heute in vielen Lebensbereichen begegnet – so etwa in der Musik oder der Videokunst. Das Kunstmuseum Wolfsburg zeigt ab dem 29. Oktober eine umfassende Schau zum Thema des Loops in Kunst, Film, Architektur, Musik, Literatur und Kulturgeschichte … Mehr lesen

Zum Tode Zaha Hadids

Formensucherin

Es war im Jahr 1982, als Zaha Hadids Idee von Architektur der Öffentlichkeit vor Augen geführt wurde: Befreit von jeder Rechtwinkligkeit hatte die 1950 im irakischen Bagdad geborene Architektin ein dynamisches Konglomerat von Baukörpern, Rampen, Pools und Flächen in die Hänge Hongkongs hinein komponiert, das ihresgleichen suchte. In ihrer Darstellung erinnerten die Handzeichnungen an Gesehenes längst vergangener expressionistischer Tage, nahmen … Mehr lesen