Jubiläum der BMW-Firmenzentrale in München

40 Jahre „Vierzylinder“

Die stilprägende Firmenzentrale von BMW im Münchener Norden, zwischen 1968 und ´73 von dem Wiener Architekten Karl Schwanzer errichtet, feiert dieses Jahr ihren vierten runden Geburtstag. Schon bei der Eröffnung am 18. Mai 1973 galten der BMW Turm und das Museum als architektonische Meisterwerke und bekamen rasch ihre Spitznamen „Vierzylinder“ und „Suppenschüssel“. Die markante Form des Hochhauses ist dabei keineswegs symbolisch gemeint: Sie entstand als konstruktive und architektonische Antwort auf die Anforderung möglichst offener Grundrisse und einem straffen Zeitplan. Der 99,5 Meter hohe Turm besteht aus einem tragenden Erschließungskern aus Beton, an dem vier ineinander übergehende Zylinder mit den Büroräumen hängen. Dank dieser Hängekonstruktion konnten die Geschosse bereits zeitsparend am Boden errichtet und dann mit Hilfe einer Hydraulikanlage an den vier riesigen Kragarmen befestigt werden. Für die Grundrisse ergibt sich durch größtmögliche Stützenfreiheit und kleeblattförmige Anordnung eine noch heute moderne flexible Büroorganisation mit kurzen Arbeitswegen und einem hohen Maß an Kommunikation. Die BMW Gebäude stehen exemplarisch für die innovativen Ingenieursbauten der späten 1960er und 1970er Jahre in Deutschland, sind heute ein Wahrzeichen von München und zurecht seit 1999 denkmalgeschützt.

Zur Eröffnung der Feierlichkeiten zum 40. Geburtstag gab es bereits im Juni einen ‚Tag der offenen Tür‘, an dem Besucher kostenlos das Museum besichtigen und sich dort mit Hilfe historischer Automobile und Kleidung in die 1970er Jahre versetzen lassen konnten. Gleichzeitig wurde eine kleine Sonderausstellung eröffnet, die in eindrucksvollen Bildern die Geschichte der beiden Häuser dokumentiert und auch Fahrzeuge aus der Entstehungszeit zeigt. Besucher haben noch bis zum 22.September die Chance, sich die Jubiläumsausstellung rund um die Architekturikone anzuschauen.

Dennis Fonteiner

40 JAHRE BMW HOCHHAUS UND BMW MUSEUM
BMW Museum
Am Olympiapark 2
80809 München
Öffnungszeiten:
Di – So, Feiertags: 10.00 – 18.00 Uhr
Mo Ruhetag
Tickets:
9,- / erm. 6,- Euro
Sonderausstellung bis zum 22. September
www.bmw-welt.com

 

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*