Ausstellung in der Architekturgalerie Berlin

Bilder aus Berlin

Das Büro Tchoban Voss Architekten mit Sitz in Berlin, Hamburg und Dresden hat bereits zahlreiche Bauten in der Hauptstadt geplant und umgesetzt, unter anderem das Quartier DomAquarée, das Museum für Architekturzeichnung in Berlin-Mitte, das Wohnhochhaus „Living Levels“ am Spreeufer oder die „LP12 Mall of Berlin“ am Potsdamer Platz. Für die aktuelle Ausstellung in der Berliner Architekturgalerie wurden nun elf Künstler beauftragt, sich malerisch oder zeichnerisch mit den Projekten von Tchoban Voss auseinanderzusetzen.

Die Arbeiten von Gottfried Müller und Valery Koshlyakov beschäftigen sich dabei mit dem Museum für Architekturzeichnung, während das Duo Vrubel & Timofeeva die Living Levels als alltägliche städtische Umgebung versteht. Gary Schuberth und Scott Tulay rücken den Wolkenbügel des nhow Hotel in das Zentrum ihrer Betrachtung. Nikolai Makarov und Michele Alassio wiederum thematisieren die Innenräume der Synagoge in der Münsterschen Straße sowie des Russischen Pavillons auf der Architekturbiennale in Venedig 2012. Vervollständigt wird die Bildreihe durch Interpretationen von Alexander Brodsky und Vladimir Dubossarsky.

Red.

Tchoban Voss Architekten – Bilder aus Berlin
Eröffnung: 19. Januar 2017, 19.00 Uhr
Ausstellung: 20. Januar – 4. März 2017
Öffnungszeiten: Di – Fr 14.00 – 19.00 Uhr, Sa 12.00 – 18.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
Eintritt frei
Architektur Galerie Berlin
Karl-Marx-Allee 96
10243 Berlin

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*