Ausstellung in der Architektur Galerie Berlin

Inside Dudler

„Räumliche Atmosphäre, egal auf welchem Maßstab, entsteht über Reduktion und Materialität“,  sagt der Architekt Max Dudler. Seine Bauwerke gestaltet er daher oftmals bis ins Detail im Inneren, um bestimmte Wirkungen zu erzeugen – so beispielsweise im Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum in Berlin oder im Hambacher Schloss. Eine Ausstellung im Satellit der Architektur Galerie Berlin, die ab dem 19. Oktober unter dem Titel „Räume erzählen“ zu sehen ist, setzt den Fokus auf ebenjene Interieurs und dazugehörigen Möbelentwürfe und möchte sich über den kleinen Maßstab an Dudlers Architekturauffassung annähern. Präsentiert wird ein Foto-Essay von Stefan Müller, in dem Raumausschnitte und Möbel gezeigt werden; zudem einige Möbelentwürfe, die Dudler in den letzten 30 Jahren für die Deutschen Werkstätten in Hellerau angefertigt hat. Zur Ausstellung erscheint das Buch „Max Dudler. Räume erzählen“ im Jovis Verlag. Ein Galeriegespräch mit Johannes Huenig und Max Dudler findet am 15. November statt.

Elp

Max Dudler – Räume erzählen
Eröffnung: 18. Oktober, 19.00 Uhr
Ausstellung: 19. Oktober bis 17. November 2018
Galeriegespräch: 15. November 2018, 19.00 Uhr
Öffnungszeiten: Di – Fr 14.00 – 19.00 Uhr, Sa 12.00 – 18.00 Uhr
Architektur Galerie Berlin Satellit
Karl-Marx-Allee 98
10243 Berlin

Fotos: Stefan Müller

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*