Podium in München zur Unterbringung von Flüchtlingen

Konzepte gesucht

Die Bayerische Architektenkammer widmet sich heute Abend in einer Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „Neue Heimat“ der Frage, welche Visionen und konkreten Vorschläge Architekten und Stadtplaner für die Unterbringung von Flüchtlingen in Deutschland haben. „Mehr als 800.000 Menschen auf der Flucht suchen in diesem Jahr eine neue Heimat in Deutschland“, so die Veranstalter. „Sie kommen aus Afghanistan und Syrien, aus Eritrea und dem Sudan, aber auch aus Südosteuropa, um Krieg, Verbrechen und Verfolgung zu entgehen und nicht zuletzt, um ihren Kindern die Chance auf ein Leben in Frieden und Freiheit zu ermöglichen.“

Statt darüber zu lamentieren, soll pragmatisch gehandelt werden: „Ganz zu Anfang steht die Frage: Wie kann es gelingen, in möglichst kurzer Zeit mit überschaubarem finanziellen Aufwand für eine menschenwürdige Unterbringung zu sorgen?“  Dabei seien Architekten, Stadtplaner und Landschaftsarchitekten besonders gefordert. „Welchen Beitrag können sie bei der Unterbringung von Flüchtlingen leisten? Gibt es planerische Ideen, auf die zurückgegriffen werden kann? Wie können Architekten, Politik und Verwaltung gemeinsam diese Herausforderung bewältigen?  Und wie können die Bürgerinnen und Bürger so einbezogen werden, dass ein friedliches und sicheres Miteinander von Einheimischen und Neuankömmlingen möglich ist?“

Diese und weitere Fragen werden heute Abend, ab 19 Uhr, im Münchner Haus der Architektur diskutiert.
Red.

Neue Heimat – Konzepte zur Unterbringung von Flüchtlingen
14. Oktober 2015, 19.00 Uhr
Eintritt frei

Begrüßung
Lutz Heese, Architekt und Stadtplaner, Präsident der Bayerischen Architektenkammer

Diskussion
Reinhard Fiedler, Architekt, Fiedler + Partner Architekten, Freising
Manuel Herz, Architekt, Herz Architects, Basel/Köln
Gabriele Müller, Erste Bürgermeisterin der Gemeinde Haar
Eugen Turi, Ministerialdirigent, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Moderation
Stephanie Heinzeller, Bayern 2 Radio

Haus der Architektur
Waisenhausstraße 4
80637 München

 

 

 

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*