Ausstellung wird im DAM gezeigt

Making Heimat

Die Ausstellung „Making Heimat, Arrival Country“, die bei der 15. Architekturbiennale 2016 in Venedig im Deutschen Pavillon präsentiert wurde, eröffnet am 4. März im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main, das auch federführend an der Konzeption mitgewirkt hat. Die Themenfelder der Schau sollen dabei die in Venedig gezeigten Inhalte erweitern und auf zwei Stockwerken ausgestellt werden.

Ausgangspunkt für die Macher der Ausstellung waren dabei zwei Entwicklungen in der Bundesrepublik: zum einen die Ankunft tausender Flüchtlinge im Jahre 2015, die sowohl Notunterkünfte als auch ein dauerhaftes, lebenswertes Zuhause benötigen, zum anderen der Mangel an günstigem Wohnraum, der sich insbesondere in den Großstädten schon seit einigen Jahren abzeichnet. Alles in allem eine durchaus schwierige Lage, die dem Überthema der von Alejandro Aravena kuratierten Biennale „Reporting from the front“ zumindest im übertragenen Sinne nahekommt. In Zusammenarbeit mit dem Autor von „Arrival City“, Doug Saunders, haben sich die Kuratoren von „Making Heimat“ Gedanken über die Stadt und die Architektur gemacht, in denen das Ankommen von Flüchtlingen stattfindet. Damit wollen sie ein Umdenken anstoßen, denn die oftmals als „Problemviertel“ bezeichneten Bezirke, in denen sich viele Neuankömmlinge ansiedeln, bieten zugleich entscheidendes Integrationspotential. Zur wünschenswerten Beschaffenheit der „Arrival City“ werden in der Ausstellung acht Thesen vorgestellt und ergänzend eine Reihe von Flüchtlingsbauten sowie aktuelle Wohnungsbauprojekte präsentiert.

Am Tag der Eröffnung, dem 3. März, findet zudem das ausstellungsbegleitende Symposium „Social Scale“ statt, das sich mit sozialen Maßstäben für das Bauen auseinandersetzt. Informationen zu weiteren Veranstaltungen im Rahmenprogramm finden Sie hier.

elp

Making Heimat – Germany, Arrival Country
Ausstellung: 4. März – 10. September
Eröffnung: 3. März, 19:00 Uhr
Öffnungszeiten: Di, Do – So 11:00 – 18:00 Uhr, Mi 11:00 – 20:00 Uhr, Mo geschlossen
Symposium „Social Scale“: 3. März 2017, 9:00 – 18:00 Uhr
Deutsches Architekturmuseum DAM
Schaumainkai 43
60596 Frankfurt am Main

 

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*