BDA Hessen

Neue Vorsitzende

Der BDA Hessen wählte am 24. November 2012 in Kassel die Architektin und bisherige stellvertretende Vorsitzende, Susanne Wartzeck, zur neuen Landesvorsitzenden. Ferner bestimmten die hessischen BDA-Mitglieder den Darmstädter Architekten Jörg Blume zum neuen stellvertretenden Landesvorsitzenden.

Susanne Wartzeck tritt damit die Nachfolge von Zvonko Turkali an, der nicht wieder kandidierte. Sie erklärte den Schwerpunkt ihrer Arbeit im öffentlichen Dialog über Architektur in den großen Stadtregionen und im ländlichen Raum: „Der mittlerweile spürbare demographische Wandel stellt Dörfer und Gemeinden vor große Herausforderungen. Architekten und Stadtplaner sollten dort in den kommenden Jahren als Initiatoren und Moderatoren eines Dialogs, aber auch als Ideengeber von Lösungsansätzen eine wichtige Rolle spielen.“

Eine weitere vordringliche Aufgabe sieht sie im Engagement für den Bestand kleinerer und mittlerer Architekturbüros als festem Bestandteil der freien Berufe in Deutschland: „Der Marktzugang dieser Büros ist in den vergangenen Jahren zunehmend durch die Selektion vor Wettbewerbsverfahren und die oft nur quantitativen Abfragen bei VOF-Bewerbungsverfahren erschwert worden.“
Red.

Zur Person
Susanne Wartzeck (*1966), führt seit 1995 gemeinsam mit Jörg Sturm das Architekturbüro sturm und wartzeck mit Sitz in Dipperz und wurde 2000 in den Bund Deutscher Architekten berufen – 2002 zudem in den deutschlandweit tätigen Arbeitskreis Junger Architektinnen und Architekten AKJAA des BDA aufgenommen. Sie ist seit 2006 im Vorstand der Gruppe Mittelhessen aktiv und seit 2008 stellvertretende Vorsitzende des BDA Hessen. Seit 2012 hat Susanne Wartzeck eine Gastprofessur an der Fachhochschule Erfurt inne.

Jörg Blume (*1958) ist seit 1989 Partner im Büro Dierks Blume Nasedy in Darmstadt und war von 1994 bis 2001 Lehrbeauftragter an den Fachhochschulen Darmstadt und Frankfurt am Main. Er wurde 2004 in den BDA berufen und ist seit 2008 Vorsitzender der BDA-Gruppe Darmstadt.

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*