Andreas Denk

Die Brücke

Heideggers „Ort“ und der Begriff des „Milieus“ Martin Heidegger hat in seiner legendären Rede „Bauen Wohnen Denken“ beim 2. Darmstädter Gespräch 1951 an einem populären Beispiel seine philosophische Konzeption eines „Ortes“ dargelegt. Im Kontext des Kongressprogramms geriet die Ansprache des Philosophen zu einer Besinnungsrede gegen die Technik- und Fortschrittsbegeisterung mancher Teilnehmer, die sich insbesondere am Vortag des Kongresses abgezeichnet hatte: … Mehr lesen

Fußgänger- und Radfahrerverbindung über den Rhein

Brückenschlag

Brücken haben Macht: Sie verbinden und sie können trennen, wenn sie nicht passierbar sind. Sie ermöglichen Aussichten und zerstören sie und können gar die Stadtgesellschaft entzweien. Genannt sei nur die als „Dresdner Brückenstreit“ in die Geschichte eingegangene Posse um die Waldschlösschenbrücke und die europaweit einzigartige Aberkennung des Welterbetitels durch die UNESCO kurze Zeit später. Eine Brücke zu bauen kann also … Mehr lesen

Familienpark von L I L L + S P A R L A in Köln

Under the Bridge

Die US-amerikanische Crossover-Band Red Hot Chili Peppers veröffentlichte 1991 mit „Under the Bridge“ den bis dahin größten Hit ihrer Bandgeschichte. „Unter der Brücke“ war in Anthony Kiedis Interpretation der Ort, wo er in der Zeit seiner Heroinabhängigkeit Drogen kaufte, er war verknüpft mit Einsamkeit und Sucht: „Under the bridge downtown is were I drew some blood. Under the bridge downtown … Mehr lesen