Ausstellung zu Architekturarbeiten von Ernst Ludwig Kirchner

Vor der Kunst die Architektur

Der expressionistische Künstler Ernst Ludwig Kirchner ist als Teil der Künstlergruppe „Brücke“ weltberühmt. Im Baukunstarchiv NRW wird jetzt das vielfach noch unbekannte Schaffen aus Kirchners Studienzeit an der Königlich Technischen Hochschule Dresden beleuchtet. Eine umfassende Werkschau präsentiert 95 Originalarbeiten und stellt damit Kirchner als jungen Architekten vor.

Das Konvolut an Skizzen und Zeichnungen umfasst klassische Architekturdarstellungen in Grundrissen, Ansichten, Schnitten und Perspektiven sowie aufwendige Innenraumgestaltungen und lässt damit auch Rückschlüsse auf die Architekturausbildung zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu.

Als Wanderausstellung konzipiert ist die Schau mit den drei Ausstellungsorten Dortmund, Dresden und Aschaffenburg an die drei unterschiedlichen Lebensstationen Kirchners angelehnt. Als erste Station präsentiert das Baukunstarchiv NRW das Wirken und den Werdegang Kirchners an seinem ersten wichtigen Ausstellungsort – dem ehemaligen „Museum am Ostwall“ in Dortmund.

Entwurf eines Wohnhauses, Kirchner, Foto: Galerie Henze & Ketterer & Triebold, Riehen/Basel und Wichtrach/Bern.

Entwurf eines Wohnhauses, Kirchner, Foto: Galerie Henze & Ketterer & Triebold, Riehen/Basel und Wichtrach/Bern

Lmw

Ernst Ludwig Kirchner – vor der Kunst die Architektur
Ausstellung: 25. September bis 20. Dezember 2020
Öffentliche Kuratorenführungen: 11. und 25. Oktober 2020, 15 Uhr, Anmeldung unter: info@baukunstarchiv.nrw
Öffnungszeiten: Di – So 14 – 17 Uhr, Do 14 – 20 Uhr
Eintritt: 10/5 Euro
Baukunstarchiv NRW
Ostwall 7
44135 Dortmund

baukunstarchiv.nrw

Weitere Stationen der Ausstellung:
Zentrum für Baukultur Sachsen im Kulturpalast Dresden: Februar – April 2021
KirchnerHAUS in Aschaffenburg: April – Juli 2021

Titelbild: Entwurf eines Herrenzimmers, Kirchner, Foto: Galerie Henze & Ketterer & Triebold, Riehen/Basel und Wichtrach/Bern

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*