Andreas Denk

Unter fremder Flagge

Über den Sinn von Bauausstellungen, insbesondere von IBAs, also von Bauausstellungen, die sich ausdrücklich als „international“ verstehen, ist in den letzten Monaten viel hin und her diskutiert worden. Die vermeintlich provokante Frage, ob man diese seit 1957 immer mal wieder in Deutschland eingeübte Verfahrensform zur Erprobung neuer Architekturen im städtebaulichen Kontext überhaupt (noch) braucht, ist dabei sicherlich der falsche Aufhänger. … Mehr lesen

Ausstellung in Berlin

Zerstörung als Chance

Die Berliner Architektin Hilde Weström wurde im Oktober letzten Jahres 100 Jahre alt. Grund genug für die Berlinische Galerie, die Planerin mit einer Ausstellung zu ehren. Neben Ilse Balg und Vera Meyer-Waldeck gehört Weström zu den wenigen Architektinnen, die sich nach Kriegsende erfolgreich für den Berliner Wiederaufbau einsetzten. Als eine der ersten Frauen wurde sie 1948 in den Bund Deutscher … Mehr lesen

IBA Heidelberg

Braum wird Geschäftsführer

Der Stadtplaner und Architekt Michael Braum wird die Geschäftsführung der Heidelberger IBA GmbH übernehmen, lies die Stadt Heidelberg bei den Auftaktveranstaltungen zum Start der Internationalen Bauausstellung „Wissen-schafft-Stadt“ wissen. Die IBA Heidelberg will aufzeigen, welche Entwicklungspotenziale die europäische Stadt in der modernen Wissensgesellschaft hat. „Mit der IBA als Labor der Stadtentwicklung wollen wir Projekte mit internationaler Ausstrahlungskraft anstoßen“, betonte Braum und … Mehr lesen