Ein Streifzug während des Lockdown

Telemuseen

Während die Museen momentan vorsichtig wieder öffnen, werfen wir einen Blick zurück auf ihre Aktivitäten während der Schließzeit. Mit verschiedenen Online-Angeboten haben sie ihre Inhalte in die Öffentlichkeit getragen – und werden dies wohl auch weiterhin tun, da vorerst nur der Ausstellungsbetrieb wieder möglich ist, nicht jedoch Veranstaltungen. Wie also funktioniert ein digitales (Architektur-)Museum, das vorübergehend nicht mehr auf das … Mehr lesen

Initiative für Detroit

American Stadtentwicklung X

Mitte des 20. Jahrhunderts hatte Detroit rund 1,9 Millionen Einwohner. Die Stadt am Erie-See stand lange Zeit dafür, was die prosperierende Weltmacht ausmachte: legendäre Automobile, die von den großen amerikanischen Herstellern gefertigt wurden und der Stadt den Titel „Motor City“ einbrachten, ebenso die legendäre Musik des Labels Motown (auch der Name eine Reverenz an die Motor City) und dazu mit … Mehr lesen

Symposium in Karlsruhe

New Babylon

Die Fachgebiete Architekturtheorie und Städtebau des  Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) organisieren ein internationales Symposium mit dem Titel „New Babylon – Architecture and Urbanism after Crisis“. Die kostenfreie Veranstaltung wird am 31. Januar ab 19.30 und am 1. Februar ab 9.00 Uhr am KIT im Hörsaal Egon Eiermann stattfinden – um Voranmeldung bis zum 23. Januar wird gebeten. Am Symposium … Mehr lesen