Buch der Woche: Gespräche über das Ausstellen von Architektur

Auf der Suche nach dem Nerv

Eine der zentralen Fragen in der Architekturproduktion ist, wie man das Gemachte und Gedachte vermittelt. Dabei stößt man mindestens auf eine doppelte Folgeproblematik, da sich Architektur neben den Fachkollegen auch an eine Vielzahl fachlich unterschiedlich versierter Laien wendet – interessierte, wie uninteressierte. Allen gemein ist dabei jedoch, dass sie Architektur nutzen. Fragen nach der Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit der Kommunikation von … Mehr lesen

Ausstellung in Basel

Luginsland

Mit der Schau „Luginsland. Architektur mit Aussicht“ im S AM (Schweizerisches Architekturmuseum) in Basel wird der Aussichtsarchitektur als Typologie erstmals eine eigene Ausstellung gewidmet. Der Typus Aussichtsarchitektur entstand im Zuge der touristischen Erschließung der Landschaft im 19. Jahrhundert und hat in den letzten Jahren in verschiedenen Ländern und Kontinenten ziemlich an Bedeutung gewonnen: zum einen entstehen Aussichtsbauten als Besucherplattformen über … Mehr lesen

Toni Gironès im S AM

Space, Matter, Life, Place

In der Ausstellungsreihe Spatial Positions zeigt das Schweizerische Architekturmuseum S AM Arbeiten von zeitgenössischen Architekten und Künstlern – aber auch Interpretationen  historischer Architekturpositionen aus heutiger Sicht. Die Projekte und Installationen bewegen sich im Grenzbereich architektonischer Disziplinen. Dabei soll jedoch nicht eine wegweisende Richtung oder ein Stil definiert werden, sondern vielmehr geht es den Veranstaltern um subjektive Erkundungen jenseits des Trends … Mehr lesen

Architekturfotografie in Basel

Bauen mit Bildern

Unsere Eindrücke von Bauwerken und stadträumlichen Situationen werden häufig nicht vor Ort gewonnen. Stattdessen greifen wir auf Bilder, also medial vermittelte Realität, zurück. Das Schweizerische Architekturmuseum in Basel (S AM) widmet sich in seiner aktuellen Ausstellung „Bildbau. Schweizer Architektur im Fokus der Fotografie“ der Architekturfotografie und ihrer Rolle als Vermittlerin von Baukunst. Im Fokus stehen Fotografien von vierzig Gebäuden, die … Mehr lesen