Kolloquium an der TU München

Altes neu denken

Wieso nicht das Bestehende erhalten, um- oder weiternutzen anstatt wie selbstverständlich neu zu bauen? Das Prinzip der Wiederverwertung von Materialien ist inzwischen auch in der Architektur ein bedeutsames Thema. Im Rahmen des Projekts reused.TUM, einer Lehr- und Forschungsinitiative der Fakultäten Architektur und BauGeoUmwelt der Technischen Universität München, findet am 16. November ein interdisziplinäres Kolloquium statt, bei dem aus wissenschaftlicher und … Mehr lesen

Abschlussveranstaltung der Reihe "Ressource Stadt"

Weiterbauen

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „Ressource Stadt: umdenken – umnutzen – umbauen“ des BDA Nordrhein-Westfalen findet am 24. November ein Gespräch in Düsseldorf statt. Bei der Reihe, die im Oktober und November in zehn Städten von den regionalen Gruppen des BDA NRW organisiert worden war, standen die vorhandenen baulichen wie ideellen Potentiale unserer Städte im Mittelpunkt. Statt Neubau setzten die vorgestellten … Mehr lesen

Veranstaltungsreihe des BDA NRW

Urban Recycling

Unter dem Titel „Ressource Stadt: umdenken – umnutzen – umbauen“ hat der BDA Nordrhein-Westfalen eine multilokale Veranstaltungsreihe gestrickt. Die zehn regionalen Gruppen des BDA NRW sind zwischen dem 27. Oktober und dem 24. November 2014 Gastgeber einer Reihe von Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Präsentationen und Ausstellungsführungen. Der Titel verrät es bereits: Es geht um die vorhandenen Potentiale unserer Städte, bauliche wie ideelle. … Mehr lesen

Veranstaltungsreihe des BDA zum Wohnungsbau

Wie wohnen in NRW?

Wohnungsbau ist wieder in aller Munde: Wie schon lange nicht mehr, ist Wohnen durch Wohnraummangel, Mietsteigerung und Stadtumbau in Medien und Öffentlichkeit präsent. Auch der politische Wahlkampf kann sich dem nicht entziehen. Wohnen müssen alle, beschäftigt alle und wird daher von allen interessiert verfolgt. Den Wohnungsbau als hochaktuelles und vieldiskutiertes Thema nimmt der BDA NRW zum Anlass, im September und … Mehr lesen

BDA Bund

Vielfalt gestalten

Der BDA setzt die Reihe der Symposien zu „Stadt umbauen“ am 10. April in Würzburg fort. Dort wird unter dem Motto „Vielfalt gestalten“ nach den Akteuren der energetischen Stadtsanierung gefragt. Denn, so der BDA, Stadtquartiere mit einem differenzierten Wohnungsbestand erführen nicht nur angesichts riesiger Energieeinsparpotenziale besondere Beachtung. Hier entscheide sich, ob die Energiewende auch zu mehr Qualität im Wohnbestand führe … Mehr lesen