Abschlussveranstaltung der Reihe "Ressource Stadt"

Weiterbauen

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „Ressource Stadt: umdenken – umnutzen – umbauen“ des BDA Nordrhein-Westfalen findet am 24. November ein Gespräch in Düsseldorf statt. Bei der Reihe, die im Oktober und November in zehn Städten von den regionalen Gruppen des BDA NRW organisiert worden war, standen die vorhandenen baulichen wie ideellen Potentiale unserer Städte im Mittelpunkt. Statt Neubau setzten die vorgestellten Projekte und Initiativen auf Um- und Nachnutzung, Re- und Upcycling.

Zum BDA Gespräch 2014 werden die interessantesten Ergebnisse und Fragestellungen der Veranstaltungen vorgestellt. Anschließen wird der Ökonom, Sozialforscher und Publizist Meinhard Miegel die Problematik aus seiner Perspektive beleuchten und kontextualisieren. „Die Dimension der Zukunft: Besser statt mehr“, heißt sein Vortrag, in dem er, wie es im Ankündigungstext heißt, einen Bewusstseins- und Wertewandel postulieren wird. Direkt danach findet ein BDA Fest im Restaurant des Künstlervereins Malkasten statt.

Die detaillierten Programmpunkte sind hier einsehbar. Es wird um Anmeldung unter mail@bda-nrw.de bis zum 17. November gebeten.

Die Stadt von morgen denken und gestalten
BDA-Gespräch 2014
24. November 2014, 19.00 Uhr

Künstlerverein Malkasten
Jacobistraße 6
40211 Düsseldorf

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*