BDA Wechselgespräch in Stuttgart

Architektur ohne Architekten?

Was haben Ikea, Harald Glööckler und Muji gemeinsam? Sie alle entwerfen Häuser und sind dennoch keine Architekturbüros. Das Einrichtungsunternehmen Ikea produziert schon seit den neunziger Jahren Holzhäuser für den Fertighaus-Markt – inklusive Grundstück, Parkplatz und Gartengestaltung. Der Konzern war damit allerdings in Deutschland keineswegs so erfolgreich wie in Schweden und musste den Verkauf hierzulande 2012, nach zwei Versuchsjahren, wieder einstellen. Das Designunternehmen Muji hat kürzlich sein drittes Haus präsentiert, ein Minihäuschen für den anspruchsvollen Single- oder Paarhaushalt, das es derzeit allerdings nur in Japan gibt. Und Harald Glööckler? Der liefert Häuser aus der Retorte, deren Stilistik irgendwo zwischen mediterranem Neoklassizismus und Neureich-Prunk angesiedelt ist.

Der BDA Baden-Württemberg nimmt diese und ähnliche Entwicklungen zum Anlass, nach der Rolle und Relevanz der Architekten in diesen Prozessen zu fragen. Im Ankündigungstext zum 25. BDA Wechselgespräch „Individualität – Serie oder Unikat?“ heißt es: „Könnte es sein, dass das, was Architekten in vier bis fünfjährigem Studium gelernt und bisher in zeit- und kommunikationsintensiver Planungsarbeit zusammen mit individuellen Bauherren realisiert hatten, plötzlich von Fachfremden ‚von der Stange‘ angeboten wird? Können Designer Architektur? Ist Architektur ’nur‘ Design?“

Da zunehmend auch für das Luxussegment Fertighäuser entworfen werden, drängt sich die Frage auf, ob „maßgeschneiderte Fertighäuser“ im Luxussegment für Kunden, die vielleicht gar kein Bauherren mehr sein wollen, nicht ein Widerspruch in sich ist. Und können wir es uns überhaupt noch leisten, angesichts globaler (Klima)Krisen individuellen Luxus zu leben? Zu diesen Fragen diskutieren Jacques Blumer (atelier 5, Bern), Alexander Brenner (Alexander Brenner Architekten, Stuttgart), Roland Heiler (Geschäftsführer Porsche Design Studio, A-Zell am See). Es moderiert die Redakteurin der Stuttgarter Zeitung, Amber Sayah.
Red.

Individualität – Serie oder Unikat?
25. BDA Wechselgespräch
17. November 2014, 19.00 Uhr
Eintritt frei

Wechselraum
Bund Deutscher Architekten BDA
Zeppelin Carré (Innenhof)
Friedrichstraße 5
70174 Stuttgart

Foto: Zooey Braun

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*