Talk mit Leuschner von Gaudecker im DAZ

Typus und Topos

Katharina Leuschner und Victoria von Gaudecker befassen sich in ihrer Arbeit intensiv mit dem Lokalen. Auf der Suche nach einem spezifischen und angemessenen Bauen sind Sorgfalt in der räumlichen Umsetzung und den baulichen Details ebenso ein Schlüssel wie die Auseinandersetzung mit historischen Vorbildern. Die gebauten und entworfenen Ergebnisse von Leuschner von Gaudecker sprechen so jeweils eine genuin eigene, aus dem Topos entwickelte Sprache.

Am 14. Juli sprechen Katharina Leuschner und Victoria von Gaudecker mit Andreas Denk und David Kasparek (Chefredakteur und Redakteur bei der architekt) über die Arbeit des Büros. Zudem wird die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift der architekt vorgestellt. Bei Getränken gibt es anschließend Raum für Gespräche.

In der Reihe neu im club stellen die Zeitschrift der architekt und das DAZ junge Architekturbüros im BDA vor. Zunächst mit einem Porträt in der jeweils aktuellen Ausgabe, anschließend in einem Gespräch im Glashaus des DAZ. Dort haben die Architektinnen und Architekten die Möglichkeit, eine Wand des Entrees in die Bundesgeschäftsstelle des BDA zu bespielen. Im Glashaus wird auch eine Werkschau der Büros an die Fassade projiziert und zusätzlich auf einem Monitor gezeigt.

Red.

neu im club im DAZ-Glashaus
Gespräch mit Katharina Leuschner und Victoria von Gaudecker: 14. Juli 2016, 19.00 Uhr
Werkschauprojektion: 15. Juli bis 21. August
Deutsches Architektur Zentrum DAZ
Köpenicker Straße 48 / 49
10179 Berlin
www.daz.de

leuschnervongaudecker.de

neu im club wird unterstützt von Vitra, Epson, den BDA-Partnern und den Unternehmen des DAZ-Freundeskreises.

Fotos: Sebastian Schelf

 

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*