BDA-SARP Award ausgelobt

Deutsch-Polnischer Förderpreis

Der Bund Deutscher Architekten BDA und der Verband Polnischer Architekten SARP verleihen im Juni 2014 den bilateralen Förderpreis für Abschlussarbeiten im Bereich Architektur an deutschen und polnischen Hochschulen. Die früher unter dem Namen „Walter-Henn-Förderpreis“ ausgeschriebene Auslobung wird jährlich für besonders zukunftsweisende und beispielhafte Ideen verliehen.

Noch bis zum 7. Mai 2014 können deutsche und polnische Hochschulen eine Diplom- oder Masterarbeit jeweils für das Sommersemester 2013 und das Wintersemester 2013/14 vorschlagen. Aus den Einreichungen wählt eine Jury aus deutschen und polnischen Architekten die besten Arbeiten aus. Anschließend werden maximal 18 Nominierte zu einem gemeinsamen dreitägigen Workshop nach Warschau eingeladen, wo am 23. Juni 2914 die Preisverleihung stattfindet. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis steht unter der Schirmherrschaft von Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks.

Weitere Informationen und die Auslobungsunterlagen finden Sie auf der Website des BDA.

Red.

Abb.: BDA, Foto: Boris Miklautsch

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*