der architekt 2/14

wut, zeit und geld

herausforderungen des städtebaus unserer tage

Die Geschichte unserer Gesellschaft lässt sich als eine der zunehmenden Demokratisierung lesen. Keinesfalls soll diese Entwicklung hier bedauert werden. Und trotzdem: sie macht viele Dinge nicht unbedingt einfacher. Im Stadium der Trennung von Volk und Souverän konnte der Herrscher Entscheidungen nach eigenem Gutdünken und auch gegen sein Volk durchsetzen. Deren Sinn oder Unsinn stand bei diesem Verfahren zumindest öffentlich einfach nicht zur Debatte. Wenn dagegen Volk und Souverän theoretisch verschmelzen, wird die Sache komplizierter. Dieses Konstrukt bedarf der Gedankenfigur einer Mehrheit, der es gelingt, eine Minderheit zu überstimmen. Innerhalb der repräsentativen Demokratie artikuliert sich erstere durch gewählte Stellvertreter. Damit ermöglicht dieses System auch sogenannte unpopuläre Entscheidungen, wie sie in jüngster Vergangenheit vermehrt Proteste nach sich ziehen.(…)
> Mehr lesen

 

inhalt

Rubriken

editorial
> Mehr lesen

impressum

briefe

smalltalk

kritischer raum
> Mehr lesen

der schöne gebrauch

der erste stein: daniel persson
> Mehr lesen

zu sehen und zu lesen

foreign affairs

Thema

Wut, Zeit und Geld
Andreas Hild
> Mehr lesen

Kernbohrung
Christian Holl
> Mehr lesen

Particitainment
Klaus Selle

Baukultur des Öffentlichen
Elisabeth Merk

Demokratisches Grün
Regine Keller

Eine andere Art der Transformation
TELEINTERNETCAFE – Manfred Eccli, Marius Gantert, Andreas Krauth, Urs Kumberger und Verena Schmidt

Partizipation in Gelsenkirchen-Schalke
Dietmar Köster

Bürgerbeteiligung in einer Mittelstadt
Christian Kuhlmann

Gemeinsam Stadt gestalten
Katrin Witzel

Feldversuch unter Hörnern
WochenKlausur – Lisz Hirn

Service

am fluss

bda chronik

bda bund

einwurf

daz

bda bayern

bda berlin

bda hessen

bda niedersachsen

architekten und richter
> Mehr lesen

persönliches

neu im club:
Erhard An-He Kinzelbach, Architekt BDA
KNOWSPACE architecture + cities, Berlin
> Mehr lesen

planen und bauen: brandschutz
planen und bauen: dach

tatort
> Mehr lesen

Artikel teilen:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*