BDA Baden-Württemberg

Bilderleid

Der BDA Baden-Württemberg lädt am 10. Juni zum 14. BDA Wechselgespräch in den Stuttgarter Wechselraum: „Vision – Leitbilder, Bilderleid“ ist das Thema des Abends, an dem Hans-Jürgen Breuning (Architekturkritiker, Stuttgart), Karl Ganser (Geograph und Stadtplaner, Breitenthal), Albert Speer (Architekt und Stadtplaner, Frankfurt) und Klaus Elliger (Leiter des FB Städtebau, Mannheim) Fragen nach der Wirkmächtigkeit architektonischer Bilder diskutieren wollen. Denn, so der Einladungstext: „Architekten und Stadtplaner vermitteln ihre Ideen in Bildern und Modellen. Immer schon, ob in Kohle oder mit dem Computer, sind sie Extrakt der Vorstellung eines Einzelnen oder einer kleinen Gruppe. Gebaut wird dann von Vielen für Viele. So werden sie zu Bildern, die leiten – als notwendige Basis der Meinungsbildung und Diskussion in Politik und Gesellschaft. Oder zu Bildern die verleiten – deren schöner Schein den kritischen Blick auf die vielfältigen Fragen einer Planung verstellt.“
Red.

14. BDA Wechselgespräch
VISION – Leitbilder, Bilderleid
Podiumsdiskussion mit
Hans-Jürgen Breuning, Architekturkritiker
Karl Ganser, Geograph und Stadtplaner
Albert Speer, Architekt und Stadtplaner
Klaus Elliger, Leiter FB Städtebau, Mannheim
Montag, 10. Juni, 19.00 Uhr
Friedrichstraße 5
Zeppelin Carré (Innenhof)
70174 Stuttgart

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*