max40

Hilfestellung ja, Patentrezepte nein

In München wurde anlässlich der Eröffnung der Ausstellung zum BDA-Architekturpries „max40“ darüber diskutiert, warum es für junge Architekten so schwer ist, beruflich Fuß zu fassen. Reichlich unbequeme Fragen standen am Beginn der Ausstellungseröffnung. Der von den fünf Landesverbänden Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland gemeinsam ausgelobte BDA-Architekturpreis für junge Architekten max40 wird bis zum 9. März in den Räumen der … Mehr lesen

BDA Baden-Württemberg

Architekturnovember

Der November ist als kalter Regenmonat äußerst unbeliebt. Architekturinteressierte in Baden-Württemberg können sich in diesem Jahr jedoch freuen, denn der BDA bietet hier im Rahmen des „Architekturnovembers“ ein abwechslungsreiches Programm mit Führungen, Ausstellungen, Gesprächen, Vorträgen und Partys an. Unter anderem präsentieren dabei Architekturbüros wie Brandlhuber+, Bruther, Rozana Montiel, Farshid Moussavi, Snøhetta, Staab Architekten und weitere ihre aktuellen Projekte. In Tübingen … Mehr lesen

Veranstaltung im Wechselraum Stuttgart

Jung in Baden-Württemberg

Wann hat man schon einmal die Möglichkeit, eine ganze Reihe von jungen Architekturbüros auf einmal kennenzulernen? Nach dem BDA-Tag im Juli in Karlsruhe, an dem sich neu in den BDA berufene Architekten bei der abendlich stattfindenden Pecha-Kucha-Veranstaltung vorstellten, bietet der BDA Landesverband Baden-Württemberg nun am 24. Oktober die Gelegenheit, einige junge Architekten persönlich zu treffen und in Kurzvorträgen etwas über … Mehr lesen

neu im club: Matthias Tebbert, Architekt BDA, zwo/elf, Karlsruhe

Mehr als Architektur

Potential im Alten Schlachthof Das Gelände, auf dem sich der Architekt Matthias Tebbert mit seinem Büro zwo/elf niedergelassen hat, war noch vor wenigen Jahren auch für alteingesessene Karlsruher kaum erschlossenes Terrain: Der Alte Schlachthof musste nach seiner Umwidmung von einer Fleischproduktionsstätte zum Ort für Kultur erst erobert werden. Zu Beginn, so erzählt Tebbert, gab es keine Außenbeleuchtung und die Straßenverläufe … Mehr lesen

Preisverleihung und Ausstellung des „max40 – Junge Architekten“

Der große Tag

Am 1. März 2016 entschieden und kurz darauf auch von uns verkündet: die Gewinner des BDA-Architekturpreis „max40 – Junge Architekten“. Wie damals angekündigt, folgt jetzt die dazugehörige Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum DAM in Frankfurt am Main. Der Preis, den der BDA Hessen seit 2001 alle vier Jahre vergibt, wurde in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam von den Landesverbänden des … Mehr lesen

Gespräch in Stuttgart über Schönheit

Pflicht oder Kür

„Schönheit“ ist Thema des 35. Wechselgesprächs des BDA am 11. April. Moderiert von Daniel Kurz, Redakteur der schweizerischen Zeitschrift werk bauen wohnen, werden Ansätze erörtert, Architektur jenseits formaler Kategorien zu diskutieren und trotzdem über Schönheit zu sprechen. Auch wird der Frage nachgegangen, ob der Begriff der Schönheit in der Architektur heute zeitgemäß ist, oder ob es eher um Begriffe wie … Mehr lesen

Wechselgespräch des BDA Baden-Württemberg zum Thema Mobilität

Kühe und Propheten

Das 31. Wechselgespräch des BDA Baden-Württemberg widmet sich am 9. November der Mobilität. Der Landesverband konstatiert: „Im Jahr 2010 standen in Deutschland pro Einwohner durchschnittlich 43 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung. Außerdem sind pro Einwohner 219 Quadratmeter des Landes mit Verkehrsfläche bedeckt.“ Eine Debatte über Stadt- und Landschaftsentwicklung ohne Fokussierung auf das Thema Mobilität könne deshalb nicht mehr sinnvoll geführt werden. … Mehr lesen

Talk mit VON M im DAZ-Glashaus

Noble Minded

Am 25. November findet im DAZ-Glashaus der nächste Talk der gemeinsamen Reihe von DAZ und der architekt zu „neu im club“ statt. Zu Gast sind die Partner des Büros VON M aus Stuttgart. VON M steht für Visual Orchestra Noble Minded. Obschon der Name des Büros eher an triumphale Gesten denken lässt, sind Matthias Siegert, Myriam Kunz und Dennis Mueller … Mehr lesen

BDA Baden-Württemberg: Hugo-Häring-Landespreis vergeben

9 aus 142

Der BDA Baden-Württemberg verleiht seinen Landespreis in diesem Jahr an neun Gebäude. Die Jury zeichnete die folgenden Projekte mit dem 17. Hugo-Häring-Landespreis aus: die evangelische Grundschule mit Sporthalle in Karlsruhe von wulf architekten (Freie Architekten BDA, Stuttgart), die Kita „KinderUniversum“ des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) von Bruno Fioretti Marquez Architekten (Berlin), Neubau und Sanierung von Theater und Orchester in … Mehr lesen

DAZ: neu im club im Glashaus

Im Kopf des Architekten

In der Reihe neu im club stellen die Zeitschrift der architekt und das DAZ junge Architekturbüros im BDA vor. Zunächst mit einem Porträt in der jeweils aktuellen Ausgabe, anschließend in einem Gespräch im Glashaus des DAZ. Dort wird auch eine Werkschau der Büros an die Fassade projiziert und zusätzlich auf einem Monitor im Glashaus selbst gezeigt. Für die kommende Ausgabe … Mehr lesen