BDA Hamburg

Dense and intense

Der BDA Hamburg richtet sein internationales ArchitekturForum 2012 zwischen dem 22. und 24. November im Foyer Süd der Messe Hamburg aus. Unter dem Motto Dense City – Intense City. Architektur für eine neue urbane Lebensqualität berichten Protagonisten der europäischen Architekturszene – unter anderem Volker Staab (Staab Architekten, Berlin), Anne Lacaton (Lacaton & Vassal Architectes, Paris), Andreas Hild (Hild und K Architekten, München), Patrik Schumacher (Zaha Hadid Architects, London) und Fuensanta Nieto (Nieto Sobejano Arquitectos, Madrid) – über aktuelle Entwicklungen in der Architektur und über die Herausforderungen an urbanes Bauen im Zeichen des Klimawandels.

Der BDA Hamburg hat dazu vorab thesenhaft die folgende Aussage ausgegeben: „Die zukunftsfähige Stadt ist dicht und energieeffizient gebaut, sie ist eine Stadt der kurzen Wege und effektiven Infrastruktur, eine Stadt, die sich den veränderten Lebens- und Arbeitsformen anpasst. Nachhaltige, demokratische Stadtentwicklungsstrategien gepaart mit exzellenter Architektur schaffen eine Urbanität, die den Menschen in kompakten Strukturen eine hohe Lebensqualität bietet.“
Red.

Das komplette Programm und die Anmeldung zum ArchitekturForum 2012  nach dem klick.

Internationales BDA ArchitekturForum 2012
Dense City – Intense City.
Architektur für eine neue urbane Lebensqualität
22. bis 24. November 2012
Hamburg Messe
Foyer Süd, 1. OG
Tschaikowski-Platz
20355 Hamburg

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*