Veranstaltung im Zentrum für Baukultur Sachsen

Ein Date mit der Baukultur

Ein etwas ungewöhnliches Format findet am Freitag, den 15. Februar, im Zentrum für Baukultur Sachsen ZfBK im Dresdener Kulturpalast statt: Unter dem Thema „Beteiligen“ sollen Bürger und Bürgerinnen mit Fachleuten in Form eines Speed Datings ins Gespräch kommen. Der Austausch findet dabei in kleinen Gruppen statt, die im Laufe des Abends mehrfach wechseln. Im Expertenteam erwarten die Besucher unter anderem Stefan Szuggat, Leiter des Stadtplanungsamts Dresden, Claudia Blaurock von Blaurock Landschaftsarchitekten, Martina Pansa von Vonovia, Matthias Horst von Schubert Horst Architekten und Benjamin Stelzle vom Lehrstuhl Wissensarchitektur der TU Dresden.

Thematisch soll Bürgerbeteiligung als Form der Partizipation an politischen Entscheidungen und Planungsprozessen im Vordergrund stehen. Dabei wird diskutiert, warum und wie diese Art der Kooperation einen Mehrwert darstellen kann. Die Veranstalter, die Initiative für zeitgenössische Baukultur Zeitgenossen, planen eine Fortführung des Veranstaltungsformats mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. Aus Kapazitätsgründen ist eine Anmeldung über kontakt@zfbk.de erwünscht.

Elp

1. Speeddating der Baukultur: BETEILIGEN
Freitag, den 15. Februar 2019, 18:30 Uhr

Eintritt frei
ZfBK – Zentrum für Baukultur Sachsen
Kulturpalast Dresden
Schloßstraße 2
01067 Dresden

 

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*