Tagung in Aachen

Identität der Architektur – Raum

Am 23. und 24. Juni findet an der Fakultät für Architektur der RWTH Aachen zum fünften Mal die Tagung „Identität der Architektur“ statt – diesmal mit dem Themenschwerpunkt „Raum“. Laut Veranstaltungsankündigung wird der „Bestand an verbindlichen Grundlagen, Techniken, Prinzipien, Methoden, Begriffen, Referenzen und Vorstellungen, die Entwurf und Bau von Architektur und Stadt betreffen“, ergründet.

Die fünfte Aachener Tagung ist auf zwei Tage verteilt, an denen 32 Architekturbüros das Thema „Raum“ in Bezug auf ihr Werk reflektieren, unter anderem Jo Taillieu, HG Merz, Meili Peter & Partner, Jessenvollenweider, Summacumfemmer, Peter Grundmann, Oda Pälmke, Morger Partner und Dietrich Untertrifaller Architekten. Ziel der Tagung ist, das Wissen der Architektinnen und Architekten sowie deren unterschiedlichste Methoden und Vorstellungen zum Raum zur Diskussion zu stellen.

5. Aachener Tagung „Identität der Architektur“ – Raum
23. bis 24. Juni 2022
Foyer der „Reiffmuseums“,
Fakultät Architektur, RWTH Aachen University
52062 Aachen

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.