BDA Baden-Württemberg

Kernkompetenz

Für das 17. BDA WECHSELGESPRÄCH am 15. April in Stuttgart stellt der BDA Baden-Württemberg die These auf, dass sich derzeit kaum ein Berufsbild so unspezifisch zeige, wie das des Architekten: „Es oszilliert zwischen visionärem Schöpfertum und Sehnsuchtserfüllung einerseits und Generalverantwortung für Kostenexplosionen, technische Mängel und Fehlentscheidungen jeglicher Art andererseits“, so der Einladungstext. Zudem wird konstatiert, dass das Planen und Bauen immer komplexer wird, sich zu wachsenden technischen Anforderungen immer höhere Ansprüche bezüglich der soziologisch-gesellschaftlichen Bedeutung von architektonischen Prozessen und deren Vermittelbarkeit gesellen. Unter der Moderation des Architekturkritikers Falk Jaeger werden Wolfgang Koeble (Anwalt für Bau- und Architektenrecht), Sonja Nagel, (AMUNT Architekten, Stuttgart/Aachen) und Hubert Nienhoff (gmp Architekten, Hamburg) diese und weitere Fragen erörtern: Kann ein einzelner Berufsstand für derzeitige Probleme und Anforderungen verantwortlich sein? Kann er all das leisten? Worin besteht heute die Kernkompetenz des Architekten?

Ab dem 21. März werden außerdem alle Projekte, die mit dem 16. Hugo-Häring-Landespreis 2012 ausgezeichnet wurden, in einer großen Gesamtschau in der Kunsthalle Göppingen gezeigt. Zur Eröffnung sprechen Guido Till (Oberbürgermeister der Stadt Göppingen) und Jörg Weinbrenner (Vorsitzender der BDA Kreisgruppe Esslingen-Göppingen), Peter W. Schmidt (Architekt BDA, Pforzheim) wird den Festvortrag mit dem Titel „Die Angemessenheit in der Baukunst“ halten. Am 9. April findet im Rahmen der Ausstellung außerdem eine Podiumsdiskussion mit Workshop zum Thema „Architektur und Kunst am Bau“ statt.
Red.

17. BDA Wechselgespräch
Architekt – Große Freiheit oder volle Haftung

Montag, 15 April, 19.00 Uhr

Podiumsdiskussion mit
Wolfgang Koeble, Anwalt für Bau- und Architektenrecht
Sonja Nagel, AMUNT Architekten, Stuttgart/Aachen
Hubert Nienhoff, GMP Architekten, Hamburg

Moderation
Falk Jaeger, Architekturkritiker

Wechselraum
Bund Deutscher Architekten BDA
Zeppelin Carré (Innenhof)
Friedrichstraße 5
70174 Stuttgart

Ausgezeichnete Architektur – 16. Hugo-Häring-Landespreis 2012
Ausstellung
22. März bis 28. April
Vernissage
Donnerstag, 21. März, 20.00 Uhr
Di bis Fr 13.00 – 19.00 Uhr
Sa/So 11.00 – 19.00 Uhr
Kunsthalle Göppingen
Marstallstraße 55
73033 Göppingen

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*