Das neue Heft ist da

Material – Grundlagen der Architektur II

Am 15. Dezember erscheint der architekt 6/17 zum Thema „Material“. Nach dem Heft „ort. grundlagen der architektur I“ (der architekt 3/17), wird hiermit eine weitere Konstante der Architektur behandelt. Das Heft widmet sich dabei Fragen nach Bedeutung, Wert und Wirkung des Materials. Neben einem Beitrag von Jörg Gleiter zum Verhältnis zwischen Form und Stoff, beschreibt Monika Wagner die Debatten um Werkstoffe im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Michael Mönninger fragt unter dem Titel „Stahlbetonstein“ nach der Eigenlogik von Baustoffen, Torsten Körner legt eine Geschichte des Rostes dar und Nugroho Utomo verhandelt den „neuen Brutalismus“. Thomas Palzers Text zum kulturellen Aufstieg der Patina wird ergänzt durch ein Gespräch zwischen Uwe Schröder und Andreas Denk zur „fühlenden Annäherung“.

Das Heft kann für 9,90 Euro per Email bestellt werden. Die Vorstellung des Heftes findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „neu im club“ mit Mehdi Moshfeghi und Niels Fehlig (fehlig moshfeghi architekten, Hamburg) am 11. Januar 2018 im DAZ Glashaus statt.

Red.

Artikel teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*